Frage von hallihallo40, 97

Pubertätsgynäkomastie schon 3-4 Jahre?

Hey liebe gutefrage.net-User,

Und zwar bin ich männlich, 16 Jahre alt, wiege um die 84-85kg und bin so etwa 1.75m groß. Ich leide seitdem ich 12-13 bin unter der pubertätsgynäkomastie, also etwa 3-4 Jahre. Ich schäme mich sehr für meine Brüste und traue mich nicht ins Schwimmbad etc. zu gehen, da ich mich wie schon erwähnt dafür schäme. Ich treibe seit 9 Monaten Kraftsport, habe jetzt auch einen ziemlich gut gebauten körper, doch an meiner Brust hat sich nichts verändert. Denkt ihr dass meine Brüste in nächster zeit kleiner werden, da wir für den Sommer nächsten Jahren schon unseren Urlaub am Meer geplant haben.

Danke schonmal für die Antworten, Mit freundlichen Grüßen.

Antwort
von colagreen, 66

Wenn du 1,75 groß bist und 85 wiegst, dann hast du 10kg zu viel. Dein bmi liegt bei ca. 28 und normal wäre ein bmi von 22 also knapp 66kg.

Antwort
von Junkerbude, 69

Ich habe gehört, dass sich Männer operieren lassen, also eine brustverkleinerung machen, da sich das nicht ändert (siehe Google-Bilder, auch mit trainierten Körpern). Wenn es dich sehr stört, dann Red mal mit nem Arzt und schau, was er/sie dir rät. Falls du damit leben kannst, dann lass es einfach so. Hab auch ne leichte Gynäkomastie an der rechten Brust, wodurch beide unterschiedlich aussehen, aber stören tut mich das nicht, da wahrscheinlich niemand drauf achtet, nur wenn man die ganze Zeit darüber nachdenkt, was der andere über mich denken könnte, dann macht man sich nur selbst fertig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten