Frage von Morpheus94, 72

Psychotischen Freund einweisen lassen?

Ich habe einen Bekannten, der seit ein paar Monaten eine drogeninduzierte Psychose (vermute ich, es gibt keine ärztliche Diagnose und er will absolut nicht in Behandlung) hat Er hat Wahnvorstellung, denkt er wäre Gott und denkt das diese Welt und dieses Leben gar nicht echt ist (wie bei dem Film Matrix in etwa) und wenn man stirbt kommt man in eine von vielen Parallelwelt/anderer Plantet usw.. Seit ein paar Tagen redet er davon das er ein Jäger wäre und das der Trieb in ihm erwacht ist Menschen zu töten. Er sagt das das irgendwann spontan passieren könnte und das es Denen dann ja eh besser gehen würde in der anderen Welt. Er hat seit ein paar Tagen einen extremen Hass gegen alle Menschen, ist depressiv (redet auch von suizid) und ER MEINT DAS ALLES KOMPLETT ERNST! :( Ist das nur eine Phase der Psychose?? Weil wenn er in ca 1-2 Wochen immer noch so drauf ist, dann würde ich ihn am liebsten einweisen lassen in eine Psychiatrie, wo man ihm hilft, ob er will oder nicht. Aber er ist über 18, geht das trotzdem? aber er würde mich zu hundert Prozent hassen wenn er wegen mir in eine Klinik muss.. Und dann wäre einer seiner letzten Freunde, auch nur ein weiterer Feind, der sein Vertrauen ausgenutzt hätte. Was würdet ihr in dieser schwierigen Situation tun?

Antwort
von voayager, 23

Ich habe schon 2 Leute in die Psychiatrie einweisen lassen. Und das ging so: ich nahm Kontakt mit dem psychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes auf, dann bei einem Fall mit dem Ordnungsamt. Die Einweisung dieser beiden Personen erfolgte ziemlich rasch. Auch zukünftig werde ich da nicht lange zögern.

Antwort
von Lauterbello, 49

Einfach so einweisen lassen geht nicht. Da er aber ernstzunehmend droht anderen Menschen und sich etwas anzutun, würde ich das an deiner Stelle der Polizei melden. Die leiten dann das nötige in die Wege.

Antwort
von samm1917, 30

Das klingt wirklich nach einer ausgewachsenen Psychose (eine Diagnose Stellen kann jedoch nur eine Fachperson).

Das Problem bei vielen psychotischen Menschen ist, dass sie keine Krankheitseinsicht haben und sich demensprechend nicht behandeln lassen wollen. Sie glauben ihre Fantasiewelt ist real.

In einem solch schweren Fall braucht die betroffene Person dringend psychiaterische Hilfe. Nicht in 2 Wochen sondern sofort.

Einweisen lassen sich nur Personen, welche für sich oder für andere eine Gefahr darstellen. Bei deinem Bekannten scheint dies der Fall zu sein. Die Einweisung muss ein Arzt machen.

Wende dich an den Notfallpsychiatrischen dienst in deiner Umgebung. Schildere dein Problem.

Kommentar von Morpheus94 ,

Okay danke dir. Dann werde ich da anrufen. Kann man das anonym machen?

Kommentar von samm1917 ,

ja kann man, man muss sie jedoch darauf hinweisen, dass dieses gespräch vertraulich ist.

Kommentar von Morpheus94 ,

Gut, weiß ich bescheid. Dann hoffe ich mal, dass das die richtige Entscheidung ist. Danke nochmal

Antwort
von exxonvaldez, 33

Du solltest dich an den Sozialpsychiatrischen Dienst wenden!

Antwort
von TilidinCut30, 46

Ab in die Psychiatrie ! Das ist bestimmt auch so ein Amokläufer!!! Oder bringe Ihn zu den IS, die können solche Amokläufer gebrauchen, für Ihre Terroranschläge ! Nein, im ernst, ab in die Psychiatrie !!!! :-)

Kommentar von Morpheus94 ,

Ok denke ich auch. und wie kommt er dahin? Einfach da anrufen, Adresse durchgeben und sagen: einmal abholen und wegsperren bitte? ;p

Kommentar von TilidinCut30 ,

Am besten einen Termin für die Aufnahme machen. Das klingt ja nicht so gut! Nicht das er mal durchdreht und etwas tut, was er später bereut! Geh zu Gesuntheitsamt und frage da mal nach, die können eigentlich mit solchen Dingen weiter helfen. Viel Glück ! (:-P

Kommentar von Morpheus94 ,

danke :) ich glaube er würds nicht mal bereuen, da er der ernsthaft der Überzeugung ist, diesen Menschen dann zu “erlösen“. schon ziemlich krank... Ich hoffe ihm wird in der Klapse vernünftig geholfen und das er nicht nur ruhig gestellt wird..

Antwort
von tiemo97, 37

Polizei rufen, wenn er sich nicht freiwillig in Behandlung begibt.

Antwort
von Morpheus94, 41

Sorry, hab den Text über Handy geschrieben und irgendwie klappt das mit den Absätzen nicht so ganz -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community