Frage von BrownyLundM, 46

Psychotherapeut mit sozialen Fachabitur?

Hallo. Also ich möchte gerne Psychotherapeut werden, habe aber nur ein soziales Fachabitur mit einem Durchschnitt von 1,5. Damit kann ich ja nicht an Universitäten studieren und somit auch nicht Psychologie. Mir hat jetzt jemand gesagt ich könnte erst soziale Arbeit an einer Fachhochschule studieren und dann eine Weiterbildung machen, allerdings bin skeptisch ob das auch wirklich stimmt. Wisst ihr vielleicht Möglichkeiten wie es geht außer das Abitur nachzuholen? Schon mal danke für Antworten.

Antwort
von Dahika, 15

Du kannst als Sozialarbeiter die Ausbildung zum Kinder-und Jugendlichentherapeut machen.

Kommentar von BrownyLundM ,

Weißt du zufällig ob man dann das Gehalt eines Sozialarbeiters verdient und ob man dann den Bachelor braucht? 

Antwort
von schloh80, 32

Es ist eine Ausbildung nach PsychThG zum Kinder- und Jugendlichentherapeuten möglich.

Antwort
von samm1917, 18

Nein, Sozialarbeiter können keine Psychotherapeuten werden. Dazu braucht es ein Grundstudium der Psychologie.

Was du machen kannst ist, in der Schweiz zu studieren. Dort (z.B. in Zürich an der ZHaW bzw. dem IAP) kann man an einer Fachhochschule Psychologie studieren. Dies ist mit dem Fachabi möglich, jedoch muss erst eine Eignungsprüfung bestanden werden.

Hier noch der Link: https://www.zhaw.ch/de/psychologie/

Antwort
von Schuhu, 22

Wenn du "Psychotherpie" und "Heilpraktiker" googlest, findest du eine Menge Hinweise, wie du an dein Ziel kommen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community