psychosomatische Reha, was genau ist das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht gibt Dir die folgende Seite einen kleinen Einblick.

Psychosomatische Erkrankungen, Psychosomatik

www.gesundheitsseiten24.de › Psyche › Psychosomatik   

Aber wieso gehen Menschen dorthin, weil Sie psychische Probleme haben?  Um ihr seelisches Gleichgewicht wiederzufinden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

psychosomatisch bedeutet, dass man körperliche Symtome hat, die aber durch die Psyche verursacht werden. Also z.B. Rückenschmerzen hat, obwohl körperlich alles okay ist oder auch Kopfschmerzen ohne dass eine körperliche Ursache zu finden ist. Geht es er Psyche schlecht und man verdrängt das, dann kommt es zu diesen körperlichen Schmerzen. Zu behandeln ist dann die Psyche und das Erlebte, damit die Beschwerden sich bessern.

Ich habe eine Bekannte, die irgendwann nicht mehr richtig laufen konnte, bis sie am Ende sogar im Rollstuhl sass. Ursachen waren keine zu finden, sie war ein Jahr lang in einer psychosomatischen Klinik, dann wurde es wieder besser. Sie hatte Missbraucherfahrungen aus der Kindheit total verdrängt und das äusserte sich dann so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychosomatische Reha ist eine ganz normale Reha nur halt mit Psychologischer zusätzlicher Betreuung deshalb auch die zwei Monate aber alles andere läuft wie in einer normalen Reha ab.

Wieso nehmen so viele Menschen so eine Reha in Kauf ganz einfach weil sie am Ende sind mit ihren Kräften und sich dort Hilfe versprechen  was ja auch oft der Fall ist.

Aber oft war es auch schon anders sie wurden entlassen kamen in ihr altes Umfeld und mussten feststellen das sich nichts verändert hat.Hoffen wir mal das deine Freundin ihre Freundin es schaffen wird aus dem Teufelskreis raus zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ist sowohl für Probleme mit der Psyche, als auch für körperliche Symptome, die damit zusammen hängen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxEich
16.05.2016, 13:30

Was versteht man unter körperlichen symptomen? Das weiß ich leider nicht. Danke dir.

0

Nun ja, psychosomatisch bedeutet ja, die Psyche und den Körper betreffend. Das bedeutet, das sich eine gekränkte Psyche auch in körperlichen Beschwerden, für die es keine organischen Ursachen gibt, manifestieren können.

Menschen gehen in eine psychosomatische Reha um ihre Psyche und den Körper wieder im Einklang bringen zu können, d.h. besser mit bestimmten Situationen umgehen können, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten, Ängste abzubauen.

Die Gründe sind vielfältig, ebenso wie die psychosomatischen Symptome...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?