Psychose durch körpereigene Substanzen (DMT)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die psychose hatte man so oder so vorher schon. (nur halt im schlaf-modus)

durch verschiedene drogen kann sie dann ausbrechen. das hätte sie früher oder später auch so können. oder auch nie. man kann es nicht wissen.

also dmt lässt dich nicht an einer psychose erkranken, es könnte eine vorhandene ausbrechen lassen. woher die psychose dann kam kann man hinterher nur raten.

wie das genau läuft ist auch noch nicht so ganz erforscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DMT ist eher sowas wie ein Heilmittel für die Seele... Psychosen kommen nicht von Psychedelischen substanzen, sondern wenn deine Seele eingesperrt, oder gequält wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt zwar in uns vor aber es kann Trotzdem passieren das man eine Psychose bekommt, wenn man sehr sensibel ist und vl. einige ängste hat kann einen das schon eine Zeit verfolgen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn deiner Meinung nach eine Psychose? :)

Im allgemeinen gilt eine Psychose ja als ein Zustand, der wirklich über mehrere Wochen oder Monate bestehen bleibt und im ursprünglichen Sinne auch nicht Drogeninduziert ist.

Was bei Halluzinogenen Substanzen im schlimmsten Fall geschehen kann ist, dass sich eine latente (versteckte) bereits vorhandene Psychose durch den Konsum dann ausbricht.

Und bei sogut wie allen Halluzinogenen besteht eig. +/- das selbe Risiko was Psychosen angeht. Diese entstehen aber nicht einfach aus dem Nichts!

Deshalb haben auch psychisch labile Menschen die schlechtesten Vorraussetzungen um in soeinen Trip einzusteigen. Wobei es auch Fälle von Personen gibt, die ihre geistige Krankheit dadurch geheilt haben. Es ist ein zweischneidiges Schwert.

Bei Menschen ohne Vorbelastung sollte soetwas garnicht auftreten können und mit der richtigen Vorbereitung ist sogar die Chance auf einen bad Trip auf ein Minimum reduzierbar.

Gruß Glueckspilzler :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dmt ist die einzige illegale "droge", welche ich einmal ausprobieren würde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
23.04.2016, 11:32

Wissen wir bescheid!

0

Spannende frage. Dafür sollte jedoch erst einmal geklärt werden ob und wie viel DMT genau im Körper vorkommt. Theoretisch könnte es natürlich auch eine Psychose hervorrufen, wenn diese Mengen rauschauslösend wären. Vielleicht entstehen so ja auch Psychosen bei nicht-Konsumenten, wer weiß?

Hoffentlich können die Wissenschaftler in Zukunft Antworten darauf liefern, aber wir hier können es zum jetzigen Standpunkt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so funktioniert eine Psychose nicht und das DMT in uns ist so verdammt wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigQually
23.04.2016, 01:00

Wie kannst du sagen das wir wenig haben wenn nicht mal bewiesen ist das wir DMT im Körper haben? :P

0