Frage von piercethejenny, 29

Psychose auslösen?

Ich beschäftige mich schon seehr lange mit dem Thema Schizophrenie und nun bin ich bei dem Thema angekommen, dass man Psychosen mit Absicht auslösen kann.

Natürlich spreche ich jetzt nicht von bereits erkrankten sondern von gesunden Menschen. Ich habe bisher nur gelesen dass man durch Halluzinogene (lsd, pilze) eine Psychose hervorrufen kann SOFERN man die Veranlagung zu der Krankheit hat. Jetzt frag ich mich ob es noch andere Wege gibt diese Veranlagung zum ausbrechen zu bringen.

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Tamtamy, 13

Psychosen lassen sich nicht "mit Absicht" auslösen.

Mit heutigem Wissenstand geht man davon aus, dass es eine individuelle "Vulnerabilität" ( = "Verletzlichkeit")  gibt als Risikofaktor.

D.h. manche Menschen sind anfälliger dafür (= größere Vulnerabilität), dass sich bei ihnen tatsächlich ein psychotisches Geschehen entwickelt als Krankheit. Z.B. kann hier Drogenkonsum der Auslöser sein.

Und dauerhaft sehr stresshafte Lebenssituationen können auch dazu führen, dass die Toleranz überschritten wird und es zu einer Psychose kommt.

Wiederum muss nicht jeder, der (familiar-genetisch bedingt) eine höhere Vulnerabilität hat, eine Psychose bekommen.

Antwort
von voayager, 12

Pilze lösen nur eine vorübergehende Psychose aus, anders hingegen div. Nachtschattengewächse, die dauerhaft einen Wahn, eine Umnachtung auslösen können.

Antwort
von Tarsia, 14

Je krankhafter du versuchst sowas zu bekommen, umso weniger wirst du es bekommen!

Kommentar von piercethejenny ,

will ich das bekomen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten