Frage von keinefrau07,

psychologischer dienst

muss bald vom amt aus zum psychologischen dienst... hab so beispielaufgaben gesehen,is ja soweit ok aber die rechenaufgaben^^...plus-minus is ja ok aber bruch usw... war denn schon mal jeand da?ist das denn schwer? weis jemand ne seite wo die rechenregeln stehen? lieben dank...

Antwort von saphrya,

Auch wenn diese Frage schon Lange zurück liegt möchte ich trotzdessen noch etwas dazu schreiben.

Ich habe einen Realschulabschluss(vor 3 Jahren gemacht) mit einem Durchschnitt von 3,2 also nicht so gut. Deswegen hat mich meine BIZ Tante Gefragt ob ich einen Psychologischen Leistungstest machen möchte um mein Wahres Leistungsspektrum zu erfassen. Da ich damals in der Schule meist geschwänzt oder ähnliches getan habe und kein Kind war, was gerne zu Hause ist war es klar das ich nur so schlecht in der Schule war, weil es Privat nicht so gut abgelaufen ist.

Klar, ich hatte Angst vor diesem Test. Ich meine, wer hätte das nicht? Was wenn sie sagen du bist "dumm" ?

Ich habe den Test dann einfach auf mich zukommen lassen und habe ihn in weniger als 3 Stunden gelöst. Der Test an sich war super einfach, nur ging mir das alles ein wenig zu langsam. Das lag daran das der Test auf alle ausgelegt ist, also auch auf Hauptschüler. Find ich nicht schlimm aber wenn man das immer so hören würde, bekäme man einen Anfall . Die Aufgaben sind leicht zu lösen auch wenn man zum Beispiel Bruchrechnen nicht so gut drauf hat, was bei mir auch der Fall war. Logisches denken kann ja eh jeder und ein paar diktierte Wörter ebenso, sollte also leicht für alle zu schaffen sein :D

Jedenfalls kam heraus das ich im obersten drittel eines Realschülers liege, d.h. das ich ein 1-2er Schüler bin. Zusätzlich wurden noch einige andere Private dinge, die ich hier nicht nennen möchte Diagnostiziert.

Im großen und ganzen finde ich den Test wirklich gut. Man sollte keine Angst davor haben, sondern mit Selbstbewusstsein ran gehen, dann wird alles glatt laufen :)

Wenn es gut läuft kann ich durch diesen Test sogar berufliches Gymnasium machen!

So, ich hoffe das hat ein wenig geholfen :D

Antwort von Adminunderworld,

Ich war bei diesem Test gewesen. Es gibt verschiedene Rechenaufgaben, unter Zeitdruck zu lösen. Die Aufgaben, sind in der vorgegebenen Zeit, kaum zu schaffen. Es geht einfach los und wird dann, von Aufgabe zu Aufgabe, immer schwerer. Plus,minus,mal,geteilt fand ich nicht schwer, da dies im Leben, oft genug verlangt wird. Dann kam noch Bruch und Dezimalrechnen, wo ich schon etwas mehr Probleme hatte. Da war nicht das Rechnen so schwierig, sondern das ich das seit 25 Jahren, nicht gebraucht hatte.Mußte immer überlegen, wie der Rechenweg noch war. Es gab auch etliche Satzaufgaben, wo völlig verschiedene Rechenwege, zum Ziel bzw. richtigen Ergebniss führen. Die Tests, sind ehr was für junge Leute, wo die Schulzeit nicht länger, als 10 Jahren zurück liegen. Es wurde auch 40 Wörter diktiert,wie "ästhetisch". Halt keine 08/15 Wörter. Natürlich nach neuer Rechtschreibregelung,die es zur meiner Schulzeit, noch lange garnicht gab. War mit Abstand, der älteste Teilnehmer des Tests. Mir wurde für die Aufgaben, immer weniger Zeit eingeräumt, als für die anderen Teilnehmer. Es gab noch viele verschiedene Tests, so ca. 15 Bögen. Am Ende wissen sie, wo dein Niveau nach schulischen Abschlüssen ist. Kategorie wie gut man sich etwas merken kann, ist dann auf Sonderschul,Hauptschul,Realschul,Gym-Niveau.Es ist dabei völlig egal, welchen Abschluß du wirklich hast. Bei mir wurde der Test gemacht, weil mein Arbeitsvermittler in Erwägung zieht, mich umzuschulen.Nur Berufe werden finanziert, wo laut des psychologischen Test, deine stärken liegen. Für jeden Beruf, muß du in den bestimmten Kategorien, mindestens so und so gut sein. Selbst wenn du da deine stärken hast, muß du die Mindestanforderung erreichen. Sonst wird nicht finanziert. Ich selber, bin nicht so begeistert, schon wieder einen neuen Beruf zu erlernen, da ich schon 2 gelernt habe. Ich soll mir jetzt überlegen, welchen Büro-Beruf ich erlernen möchte. Als wenn ich das wüßte, da ich Büroberufe nie in Erwägung gezogen habe. Aber wenn ich nicht mache Sperre. Dank Kurzarbeit, ist im Moment nichts zu bekommen. Würde dir empfehlen, nach den Rechenwegen zu schauen.

Antwort von DaSu81,

Weshalb musst du denn zum Psychologischen Dienst von der Arbeitsagentur??? Ich hatte einen Termin bei meiner Beraterin und die hat mir gesagt, dass ein Gutachten vom Psychologischen Dienst erstellt wird, aber dazu brauche ich nicht erscheinen, sondern dazu werden meine Ärzte befragt.

Also dass du da einen Test machen musst - keine Ahnung weshalb und warum und wofür. Vielleicht zur Arbeitsfindung/Interessen und Fertigkeitsfindung??? Dann solltest du aber nicht üben/vorbereiten, weil sonst ja das Ergebnis beeinflusst wird.

Kommentar von keinefrau07,

ich habe gesundheitliche einschränkungen u kann deswegen nicht jeden beruf machen,viell deswegen,das sie testen für welchen beruf ich geeignet bin. musste damsl schon in der schule zum schulpsychologen(prüfungsangst)dort musste ioch paar aufgaben am pc lösen u dann hat eine mit mir geredet,ob es das gleiche sein wird?also von der art.dennd as war ok so hab ich mit den beispielaufgaben kein problem aberhalt mathe,war schon immer problemfach..der test soll 5 std gehen.

Kommentar von DaSu81,

Dann solltest du dich nicht vorbereiten, denn der Test soll doch dein aktuelles Bild wiederspiegeln. Was würde es denn bringen, wenn du gut bist und dir dann ein Beruf "gegeben wird" der viel zu anspruchsvoll für dich ist = wo du nicht mit klar-kommst und wo du viel zu überfordert bist...??? Neee, das macht nur unglücklich...

Kommentar von keinefrau07,

hat mein freund eben auch gesagt,soll es einfach auf mich zukommen lassen... und soooo blöd bin ich ja nun auch net:)

Antwort von keinefrau07,

ja man muss logische aufgaben,rechnen usw...machen.. hmm toll bin schon paar jährchen aus der schule und da durfte man mit taschenrechner rechnen...also lernt man net viel mehr an mathe in der schule....

Antwort von Sandra3086,

du wirst doch in der Schule rechnen gelernt habe?? ich denk mal das die keine Fragen stellen die nur ein Mathematiker wissen kann.

Antwort von anjanni,

Der psychologische Dienst läßt Dich rechnen? Sollst Du da einen Intelligenztest machen? - Verstehe ich nicht.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Praxisgebühr wiederbekommen! Kleiner Tipp für alle, die es noch nicht wussten (mich bis vor kurzem eingeschlossen) Ihr könnt euch die Praxisgebühr in Höhe von 10 € von Fachärzten auch noch einige Zeit nach der Zahlung wiederholen. Hierzu geht ihr zu eurem Hausarzt und lasst ...

    1 Ergänzung
  • Praxisgebühr Bei jedem ersten Arztbesuch in einem Quartal bezahlt der Patient 10 Euro. Insgesamt gibt es vier Quartale: Januar - März, April - Juni, Juli - September, Oktober - Dezember. Die Gebühr wird vom Arzt kassiert, geht aber direkt und ohne Abzüge an di...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community