Frage von Joaaaaankoula, 40

Psychologische Kenntnisse bezüglich Psychiatrie (Suizid)?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt, bin seit über einem halben Jahr in psychologischer Behandlung, da ich an Depressionen leide und mich selbst verletze. Nun plagen mich täglich selbstmordgedanken, bei jedem Mal wenn ich unterwegs bin, würde ich am liebsten vor ein Auto oder Zug springen, oder mich so sehr betrinken das ich ins Koma Falle. Ich kann mit meiner Psychologin nicht über diese Probleme reden, weil ich Angst davor habe, was sie denkt. Ich würde gerne eingewiesen werden in die Psychiatrie, da ich glaube das es mir helfen würde. Wie sollte ich dies meiner Psychologin sagen und sollte ich es ihr überhaupt sagen? Wie sage ich es meinen Eltern?

Antwort
von Seanna, 14

Sag es ihr so direkt wie du hier schreibst. Wenn du dich nicht traust, Druck es aus und gib ihr die Mail. Bitte Sie danach dich beim Elterngespräch zu unterstützen.

Antwort
von pilot350, 15

Ohne psychologische hilfe kommst du da nicht raus. Vertraue den psychologen und deinen eltern. 

Antwort
von chokdee, 23

Du solltest dringend mit deiner Psychologin sprechen und auch deine Eltern, wenn du ihnen vertrauen kannst, mit einbeziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten