Frage von Dragonknight4, 46

Psychologische Hilfe anfordern?

Hallo, ich denke darüber nach professionelle Hilfe in Sachen Depression oder sowas ähnlichen (das soll ja der Arzt raus finden..) zu beziehen. Jedenfalls hab ich keine Ahnung wie ich daran komme? Reicht es meinem Hausarzt die Symptome zu schildern und dann bekomme ich eine Überweisung? Oder wie läuft das ab?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Dragonknight4,

Schau mal bitte hier:
Arzt Psychologie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 19KeineAhnung98, 40

Erstmal ich finde 2 Sachen an dir ganz toll. 1. Du willst dir Hilfe holen und 2. du stellst dir keine Selbstdiagnose. Großes Lob von mir!

So, nun zu deiner Frage. Du kannst einerseits zu deinem Hausarzt gehen, der schreibt dir dann eine Überweisung oder du rufst direkt bei einem Psychotherapeut bzw. meine Empfehlung wäre ein Psychiater, weil er mehr Möglichkeiten zur Diagnostik hat und dich dann an einen Therapeuten weiterleitet, an. 

PS: Psychiater haben generell kürzere Wartezeiten.

Kommentar von Dragonknight4 ,

Danke sehr :)

Antwort
von Muellermaus, 46

So ist es. Ein guter Hausarzt wird Dich nach einem Gespräch zu einem Psychotherapeuten oder Psychologen überweisen.

Mach Dich aber auf sehr lange Wartezeiten gefasst.

Antwort
von kokomi, 39

ja, erst zum hausarzt

Antwort
von robi187, 39

dann gehe zum arzt oder facharzt. aber gehe in auch wenn du im zweifel bist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community