Psychologin will/kann Ritzwunden nicht ansehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn sie sowas einfach nicht sehen kann. Manche Leute können auch kein Blut sehen. Da kannst du ihr es nicht übel nehmen, respektiere es einfach. Und erkläre ihr es stattdessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das überhaupt nicht unprofessionell. Warum sollte sie sich die Wunden angucken? Für sie ist es wichtig zu wissen, dass du dich ritzt, fertig. Und das kannst du ihr auch einfach sagen. Wundversorgung ist nicht ihr Gebiet. Außerdem würde sie durch das angucken dem Ritzen zu viel Aufmerksamkeit geben und das kann sehr kontraproduktiv sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es auch unprofessionell.

ABER, sie hätte auch sagen können: "Nein, ich will das nicht sehen, denn es ist nur ein Symptom deiner Probleme. Rede also bitte darüber."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso muss sie die ansehen? Du kannst es ihr auch einfach sagen fertig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde wechseln, hört sich nicht danach an als ob sie auf diesem Gebiet qualifiziert wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das sie deshalb unqualifiziert ist, es ist einfach nicht ihr Job sich darum zu kümmern. Außerdem gehört es auch zu der Therapie das der Pat doch selbst um seine Selbst zugeführeten Wunden kümmert. Du könntest sie jedoch bitten mit dir so genannte Skills einzuüben mit dennen du dich nicht mehr selbst verletzten musst sondern ein alternatives Ventil hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such nen neuen Psychologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Psychotherapeutin therapiert die Ritzwunden, die in deinem Kopf sind. Gib dir aber keine Mühe: Mit deinen Klingen kommst Du da nicht hinein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovekummer100
24.06.2016, 13:06

hahaha sehr lustig ....

0

Das finde ich auch unprofessionell. Aber lasse dich davon nicht abhalten. Hauptsache, sie weiß, wie schlecht es dir geht. Denn nur dann kann sie dir wirklich helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung