Frage von vali2211, 125

Psychologin - ritzen ...?

Ich bin momentan immer mal wieder bei einer Jugendpsychologin da ich nen  weiten Umzug, Schulwechsel, ... hinter mir hab und ich in der neuen Schule jetzt ausgeschlossen man kann schon fast sagen gemobbt werde. Jetzt hab ich leider vor kurzem noch mit dem Ritzen angefangen, da mir alles zu viel wurde. Ich schäme mich aber deswegen und will nicht schon wieder vor der anfangen zu flennen und hab einfach keine ahnung wie man sowas sagen soll? Und erzählt die des meinen eltern oder hat die da schweigepflicht?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Citroenrosalie, 48

Ich kann dir nur empfehlen, zu einem Psychologen zu gehen, und mit diesem über alle deine Probleme zu reden! (ist ja auch kein Spaß das ganze, und es is ja auch sein Job) Hab leider auch in meinem Freundeskreis schon solche Fälle gehabt, laut denen hilft das einfach. Psychologen unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht, jedoch können die Eltern auf Wunsch des Kindes hinzugezogen werden.

Viel Glück dir noch für die Zukunft :) 

Kommentar von vali2211 ,

Danke💘

Kommentar von Citroenrosalie ,

Was ich noch mitbekommen hab, is es sehr wichtig sich Jmd in der Familie (Onkel, Tante, Oma oder was weiß ich..) oder im engeren Freundeskreis zu suchen, mit dem man über alle seine Probleme reden kann und einfach mal alles rauslassen kann. Viel Kraft dir 😉

Antwort
von MaryYosephiene, 30

hallo vali2211... deine Psychologin hat Schweigepflicht und wird ausser bei einer akuten Selbstmorddrohung nicht deine Eltern kontaktieren... es ist völlig ok, vor der zu weinen, die ist dazu da, dass du dein innerstes nach aussen kehrst und das sind oft schmerzliche dinge und die betäubt man oft mit tränen... lenke am besten das Thema beim nächsten mal auf ritzen... explizit... dir muss es nicht peinlich sein... vielen geht es so, mir genauso, ich ritze mich selbst.... naja.... wenn du bei deiner psychologin nicht so gerne solche Sachen sagst, kannst du dir eine Vertrauensperson aus der schule holen, habe ich auch gemacht

viel glück und kraft, mary
Kommentar von vali2211 ,

Danke💘aber ich hab keine ahnung wie ich ihr das sagen soll des klingt ja komisch wenn ich aufeinmal sag ich ritz mich😐hast du ne idee?🎀

Antwort
von blauemarlboros, 51

Es ist eine gute Idee, deswegen mal zu einer Psychologin zu gehen. Deinen Eltern darf sie davon nicht's erzählen.
Möglicherweise gibt es aber noch andere Methoden, deinen Schmerz zu verarbeiten. Als ich 15 war und dachte, mein Leben geht komplett schief, hab ich so laut Musik gehört, bis mir die Ohren schmerzten, auf eine Chilli gebissen oder bis zum Muskelversagen Sport gemacht.
Es gibt immer andere Möglichkeiten, seine Wut raus zu lassen.  

Antwort
von Kathy1601, 19

Sprich über deine Ängste mit ihr und sag es ihr nein sie hat Schweigepflicht reden hilft da sehr

Antwort
von NatalieRico, 28

Normaler Weise hat sie deinen Eltern gegenüber schweige Pflicht. Das ist so im Gesetz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community