Frage von tiffy95, 70

Psychologie an Fernuni?

Ist es zu empfehlen, Psychologie an einer Fernuni zu studieren? Was sind Vorteile, was Nachteile?

Antwort
von Fernstudium, 9

Ob sich das empfiehlt, kommt vor allem darauf an, was du mit dem Studium vorhast. Hast du dir zum Beispiel mal die Schwerpunkte angeschaut, die in Hagen angeboten wurden?

Ansonsten hat Kristall08 dir ja schon die wichtigen Infos hinsichtlich klinischer Psychologie und Einschreibestop in Hagen gegeben. 

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 29

Im Fernstudiengang Psychologie der Fernuni Hagen fehlt der klinische Anteil. Das ist ein Problem, wenn man später die Ausbildung zum Therapeuten machen möchte, das ist damit nämlich nicht möglich. Den klinischen Anteil kann man auch kaum woanders nachholen.

Zudem ist der Einstieg in diesen Studiuengang bis auf weiteres ausgesetzt worden.

http://www.fernuni-hagen.de/universitaet/aktuelles/2015/08/19-am-psychologie-neu...

Antwort
von howelljenkins, 46

fernuni hat den vorteil, dass du es neben deinem job machen kannst und dir die zeit frei einteilst. kostet aber auch eine menge.

ansonsten hat es nur nachteile: du brauchst unglaublich viel selbstdisziplin, um das wirklich durchzuziehen, du hast kaum oder gar keine rueckmeldungen, gerade bei psychologie sind die vorlesungen und besonders seminare extrem wichtig fuer verstaendnis von psychologischen mechanismen, zumal haeufig auch versuchsreihen durchgefuehrt werden, etc.

fernstudium ist meiner ansicht nach nur die allerletzte moeglichkeit, um ein studium zu absolvieren. und wenn du's dann wirklich zuende bringst, musst du damit rechnen, dass es von potentiellen arbeitgebern noch belaechelt wird.

Kommentar von Virginia47 ,

Ganz meiner Meinung.

Kommentar von SmartOrange ,

Kann ich nur zustimmen!

Kommentar von Fool09 ,

Naja also die allerletzte Möglichkeit ist es mit Sicherheit nicht. Gerade Hagen hat in einigen Bereichen durchaus einen guten Ruf (z.B. WiWi) und belächelt wird man dafür auch nicht, einfach weil es ein vollwertiges Studium ist. In Psychologie gibt es in Hagen eben keinen klinischen Teil, was Voraussetzung wäre, wenn man Psychotherapeut werden will. Abgesehen davon kann man sich dort im Moment ohnehin nicht in diesen Studiengang einschreiben.

Antwort
von hgdfzd, 22

Dir könnten auch diese Berufe gefallen, wenn du mit psychisch
Kranken arbeiten willst.

Ergotherapeut

Heilerziehungspfleger

Heilpädagoge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community