Frage von HerrFrydrych92, 67

Psycho Pharmaka Medikamente tödlich?

Ein Freund rief mich gerade an, mit einer sehr panischen Attacke, er hatte gesagt; ich bekomme nicht genug Luft, ich glaube ich rufe einen Krankenwagen usw. Ich habe ihn beruhigt. Ich fragte ihn ob er weiß, wie es dazu kam, ob es einen bestimmten Grund gibt. Er meinte ja, in meiner Medikamenten Beipackzettel steht plötzlicher Tod ohne wirkliche Ursache. Wie kann das sein? Ich nehme auch Medizin und bin jetzt auch total beunruhigt

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente & Medizin, 4

Nicht alle im Beipackzettel aufgeführten Nebenwirkungen sind realistisch. Der Hersteller schreibt einfach alle Nebenwirkungen rein, die in Studien auch nur annähernd erhöht waren. Das hat den Hintergrund, dass der Hersteller nicht verklagt werden möchte, falls es doch einmal zu solch einem Ereignis kommt. Ob solch ein Ereignis mit dem Arzneimittel zusammenhängt ist aber nicht selten fraglich. Aber ja, es gibt bei vielen Arzneimitteln unter bestimmten Umständen tödliche Nebenwirkungen, die fröhlich mit im Beipackzettel aufgeführt werden und jeden verunsichern der ihn liest. Das das natürlich oft (nicht immer!) Szenarien jenseits der Realität sind, ist das für die meisten unerheblich.

Gruß Chillersun

Antwort
von Caballero14, 28

1. Soetwas steht auf keinem beipackzettel wie du es schreibst bzw. Er es gesagt haben will
2. Solche tabletten -auch antidepressiva- wird gar nicht mehr verkauft dass es PLÖTZLICH einsetzt
Entweder er hat dich nur verarscht oder er hat zwar eine -oder wirklich mehrere genommen und es kam zum Schock(wobei es dann schon übelst viele sein mussten und da passierte es eben auch nicht sofort wie gesagt da so etwas heut zu tage nicht mehr so leicht geht auch nicht das man wie damals einfach so ins koma fällt!!) Oder er hat plötzlich "nur" hyperventiliert

Antwort
von Chewbaccat, 40

Lies dir mal all die Beipackzettel durch, die du finden kannst. Sowas steht dort häufig. Dazu darf man die Häufigkeit des Auftretens nicht vergessen. Selbst die "harmlosesten" Kopfschmerztabletten haben schreckliche Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel.
Ich dachte es sei allgemein bekannt, dass es Nebenwirkungen gibt und man sich das Zettelchen vorher durchliest?

Kommentar von Chewbaccat ,

Allerdings würden sich die Pharmamenschen selbst ins Bein schießen, wenn dort "Plötzlicher Tod" stände, so würden sie das nie formulieren. Blödsinn.

Kommentar von HerrFrydrych92 ,

Du kleiner Voll Honk, ich lese gerade meinen Beipackzettel durch, und dort steht "plötzlicher Tod", Google doch einfach mal nach!!!

Antwort
von Nummer1212, 46

"Plötzlicher Tod"
So ein Medikament dürfte nicht verkauft werden

Antwort
von altgenug60, 39

Der hat dich verarscht. So eine Formulierung steht in KEINEM Beipackzettel.

Kommentar von HerrFrydrych92 ,

Ich habe es gerade slebst nachgeschaut

Kommentar von oppenriederhaus ,

um welches Medikament handelt es sich denn ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community