Frage von BjadarRK8, 61

Psychische Störung/Krankheit?

Hab was kompliziertes am Start. Hatte vor 3-4 Jahren Situationen die sich in meinem Alltag abgespielt hatten. Folgendes: Ich hatte eine Art Moment in der ich wusste das gleich jede Bewegung oder jedes Geräusch anders sein wird. Ich konnte es nicht vermeiden es war wie eine Art geistige Folter. Alles schien sinnlos. Aber nicht dieses Gefühl sinnlos wenn man verzweifelt ist Es hat sich tatsächlich sinnlos angefühlt bzw angehört. Ich habe diesen Moment für 3-4 Minuten gehabt dann war alles wieder weg. Als wenn etwas in mir gedämpft wurde. Ich möchte wissen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder ob es jemanden gibt der für diese Erklärung die genaue Begrifflichkeit kennt.

Danke im Vorraus für Antworten

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von BlackDoor12, 31

Das könnte eine Depression sein oder auch Schlafmangel, wenn es häufiger vorkommt würde ich mir mal einen Psyschologen aufsuchen.

Gehe tief in dich hinein in deine Gedanken und überlege mal ob du momentan zufrieden bist mit dir und deinen Leben und was du gegebenfalls ändern kannst.

Wenn du das heraus gefunden hast kannst du das Problem auch in Angriff nehmen und was dagegen tun.

Gehst du oft raus, oder igelst du dich eher ein ?

Vielleicht tut dir auch deine Umgebung nicht gut.

Kommentar von BjadarRK8 ,

Ich hatte das Problem vor Jahren nur dachte ich das es normal wäre. 

Zufrieden war ich damals und habe auch gut geschlafen, jedoch ist es heute umgekehrt. Danke trotzdem

Antwort
von Seeteufel, 6

Solche Phasen haben viele. Wie du an der sehen konntest, vergeht das mit der Zeit.

Es ist weder ein psychisches Problem, noch eine Krankheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community