Frage von Zoetrope1234, 41

Psychische bedingte Symptome?

Nabend leute,

Habe grad herschmerzen gehabt, nen stechenden schmerz. Dabei kam auch noch herzstolpern hinzu, hat sich verstärkt als ich angst bekommen hatte und natürlich war auch der puls erhöht.

Jetzt hab ich mich beruhigt und keine angst mehr, da sind die schmerzen der hohe puls und das stolpern weg.
Hatte auch schon ähnliches an anderen körperrgionen bspw. magen-darm, haut (kribbeln etc) und wollte nun fragen um was es sich handeln könnte.

Ist es physisch oder eher psychisch bedingt, was meint ihr?

Grüsse

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Zoetrope1234,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Körper, Medizin, 8

Lass Dich mal beim Arzt durchcheken - und falls der Arzt keine organische Ursache diagnostizieren kann, können die Beschwerden auch einfach nur stressbedingt sein - hierbei handelt es sich um Psychosomatik. Weitere Beispiele psychosomatischer Beschwerden und was dagegen hilft findest Du hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Antwort
von Savix, 25

Ich bemerkte neulich ähnliche Symptome. Das lag eindeutig am warmen Wetter und evtl. an psych. Stress.

Wenn das öfter vorkommt, solltest du aber unbedingt zum Arzt gehen. Könnte auch etwas anderes dahinterstecken.

Antwort
von Kuno33, 19

Das hört sich nach einer seelisch bedingten Problematik an. Natürlich kann ich das aus der Ferne nicht beweisen. Daher folgende Empfehlung:

Lass beim Hausarzt ein 24-Stunden-EKG machen. Da wird sich sehr wahrscheinlich zeigen, ob der Hintergrund eher psychisch ist oder eine organisch bedingte Herz-Rhythmusstörung vorliegt.

Ich gehe eher von einer psychisch bedingten Störung aus.

Sollte es also um ein psychisches Problem gehen, so geht es sehr wahrscheinlich um die Themen Ängste, Entspannung, zur Ruhe kommen.


Antwort
von xxxhopefulxxx, 15

Eine genaue Diagnose kann hier natürlich keiner stellen, da du etwas von Magen/Darmproblemen geschrieben hast, wäre das Römheld Syndrom eine mögliche Ursache. Wünsche gute Besserung!

Antwort
von 2AlexH2, 9

Da wir ichts von dir Wissen und du die Symptome nicht so gut Beschreibst und auch nicht in welcher Situation sie auftreten, kann man keine Diagnose hier machen. Es kann alles sein und nichts. Es ist ja ein Körper, da verschiebt und verklemmt schon mal was harmlos. 

Je nachdem wie ernst es ist, wurde ich zum Arzt gehen.

Antwort
von giulianoa, 27

An erster Stelle erst mal:

Du bist hier im internet. Wenn du deine Syndrome Googelst, wirst du von einem Herzinfarkt bis zur Lungenembolie alles haben. 

Hör auf dir im Internet Meinungen von "Möchtegern Ätzten einzuholen"

Es kann sein, dass das ganze psychischer Natur ist. Wie gesagt ich bin kein Arzt. Ich kann dir nur sagen, dass die Psyche eine gewaltige Kraft hat. 

Geh zu einem Arzt und frag den um Rat. Das ist das beste!!

Antwort
von GehOrgel, 6

Such doch mal nach Atemübungen im Netz, z.B auf YT. Du wirst Dich wundern, was man damit alles bewirken kann. Natürlich nur, wenn Du sie machst!

Gefahr: Du wirst gesund! :)

Antwort
von Qochata, 10

Psychisch bedingt. Herz Angststörung hast du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community