Frage von muckefuxk, 31

psychisch kranke mama,werde ich auch so?

Hallo, ich bin 16 weiblich, wohne bei meinem Vater weil meine mama eine psychische Krankheit hat ( Bipolare Störung ) & Deppressionen. trotz dem, sehr gutes Verhältnis zu ihr. Sehe sie wann ich lust habe und zur Zeit geht ihr es auch gut. War heute mit ihr unterwegs, haben uns wiedermal unterhalten und haben festgestellt ich habe die selben psychischen Eigenschaften wie sie... Also viele Dinge sehen wie genauso und wir fühlen das beide so. hab ihr paar Sachen erzählt und sie hat mich da komplett verstanden und sie meinte ihr geht es da genauso. Ich habe Angst das ich auch deppresionen und diese Krankheit bekomme... Kann ich was dagegen machen und was soll ich tun :(?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von skogen, 13

Manche Menschen haben Symptome einer (oder mehrerer) psychischen Erkrankungen, ähnliche Verhaltens- und Sichtweisen und sind nicht psychisch krank. Manche Menschen sind nunmal so.

Solange nichts KRANKHAFT ausgebildet ist, ist alles tutti frutti.

Viele bilden sich mal was ein, ohne regelmäßige Halluzinationen zu haben. Manche sind eher etwas pessimistisch, ohne zb Depressionen zu haben. Manche Menschen sind etwas selbstverliebt ohne narzisstisch zu sein.

Antwort
von TheTrueSherlock, 5

Das sind zu wenig Infos über eure Gemeinsamkeiten. Wenn ihr beide die Eigenschaft habt, negative Ereignisse zu dramatisieren/zu überbewerten und vielleicht dazu noch positive Ereignisse als weniger wichtig anzusehen (also eig. eine Verhaltensweise die man als Depressiver zeigt), dann wäre das kritisch. Kritisch bedeutet aber noch lange nicht, dass du dann auch eine psychische Krankheit wie zum Beispiel Depression kriegst.

Woher kommt denn ihre bipolare Störung? Falls du das nicht weißt, könnt ihr vielleicht zusammen darüber reden.

Es besteht die Möglichkeit, dass man die Neigung eine Depression zu bekommen, vererbt kriegt bzw. aufgrund von organischen Ursachen eine Depression entwickelt.

Es kommt immer darauf an wie du selbst bist und wie dein Leben bisher verlaufen ist, nur weil ihr ähnliche oder die selben Eigenschaften habt (das ist doch öfters so zwischen Mutter und Tochter, oder nicht? ^^), kriegst du nicht gleich eine Depression. Bei einer Depression gibt es oftmals einen Auslöser, gerade bei einer schweren Depression und wenn du nicht von einer schweren Kindheit, Jugend etc. geprägt worden bist oder du sonst optimistisch/fröhlich bist, dann denke ich nicht das ein ernstes Risiko für dich besteht :)

Antwort
von Siverly, 21

Jeder ist heutzutage depressiv und psychisch "krank". Die einen können damit nur besser umgehen als andere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten