Frage von Noratla, 74

Psychisch am Ende bitte hilft mir?

Hey Leute, Ich bin am Montag auf eine neue Schule gekommen und seit dem total am Ende ich heule jeden Tag paar Stunden und mir ist übel und ich habe Bauchschmerzen die schule ist auch in einer anderen Stadt und ich war es immer bei mir gewohnt das ich gleich nach hause konnte. Ich war heute auch im Krankenhaus weil es mir so schlecht ging und der Arzt meinte das ich nicht die einzige bin und es vergeht nach ein paar Wochen und falls nicht ich in eine Therapie muss. Ich habe schlechte Gedanken eine min geht es mir gut und die anderen Stunden wieder schlechter als schlecht ich hatte grad einfach lieber körperliche schmerzen als psychische denn die sind nicht auszuhalten es war noch nie so habt ihr damit Erfahrungen und könnt mir Tipps geben ich wäre soooo dankbar 😢

Antwort
von Sanja2, 35

ganz ehrlich, es kommen momentan täglich genau diese Fragen. Warum haltet ihr denn gar nichts mehr aus. Es ist nichts schlimmes passiert, ausser das sich dein Leben ein wenig geändert hat. Klar muss man sich erst wieder neu zurecht finden und klar ist es nicht sofort so einfach wie die Jahre zuvor die immer gleich abgelaufen sind, aber es ist einfach kein Drama. Also reiß dich zusammen und schau auf die guten Seiten des Lebens.

Antwort
von SocialMods, 20

Bei mir war es noch schlimmer, aber bei mir war es auch an meiner Situation gelegen, wie ich ca. vor einem Jahr aus dieser Situation raus gekommen bin, ging es mir Woche für Woche wieder besser.
Der Schulwechsel kann extrem hart sein, man wird in manchen aus seinem Umfeld rausgerissen. Dort Anschluss zu finden kann schwer sein, und auch sehr anstrengend. Es ist alles neu, und man muss sich erst daran gewöhnen, ob das aber zu deiner Situation führen kann weiß ich nicht, aber vielleicht liegt es auch an etwas anderem.

Hoffe ich konnte dir in gewisser Weise helfen. MFG-SocialMods ;)

Antwort
von MxrinaFxshion33, 12

So, da ich in einer ähnlichen Situation war, nehme ich mir mal das Recht, aus eigenen Erfahrungen zu antworten. Ich bin vor knapp 11 Monaten in ein anderes Bundesland gezogen, habe unter anderem meinen Vater und unzählige Freunde und Klassenkameraden zurückgelassen. Es tat unglaublich weh, all' die Leute die ich liebte loszulassen und anfangs kam ich so gar nicht mit der neuen Klasse klar, es war einfach schrecklich. Ich kann dir einfach empfehlen, abzuwarten. Es ist normal, wenn du erstmal schüchtern bist. Es ist auch normal, wenn du anfangs immer alleine in den Pausen bist. Aber lass dich davon nicht runterziehen. Du wirst auch viele neue Leute kennen und lieben lernen. Abschiede tun immer weh, so ist es leider Gottes. Mach dich nicht so kaputt. Es wird alles gut, das kannst du mir glauben. Haha, wie sehr ich solche Worte damals gebraucht hätte..

Kommentar von Noratla ,

Danke echt aber ich weiß nicht es geht seit fünf Tagen so ich heute ununterbrochen mein freund und meine Eltern können es nicht mehr ertragen ich muss irgendwas Unternehmen

Kommentar von MxrinaFxshion33 ,

Ich weiß wie das ist, auch ich habe Tag ein Tag aus geweint. Versuch deinem Freund in deinen Eltern zuliebe, diese neuen Erfahrungen auf dich zu zulassen, die alte Stadt ist ja nicht Welten entfernt. :/

Antwort
von Empylice, 11

Huhu, =)

Kenn ich. Das ist aber ganz normal. Du kennst niemanden, fremdes Gebäude, fremde Gegend...Hast du das mal deinen Eltern erzählt? Vielleicht können sie dich etwas beruhigen.

Wenn dir nicht übel ist, iss etwas Schokolade, oft beruhigt das ein wenig die Nerven.

Aber ich bin mir ganz sicher, dass es vorbeigeht. =)

LG

Empylice

Antwort
von KittyCat992000, 32

Liegt es denn daran, dass du dort niemanden kennst und deshalb so nervös bist?
Ich hatte in der ersten Woche auch Bauchschmerzen und habe einen Tag vor Schulbeginn geweint vor Nervosität, aber inzwischen habe ich gemerkt, dass alle im meiner Klasse unglaublich nett sind und ich keine Angst haben muss, auch wenn ich sehr schüchtern bin.

Kommentar von Noratla ,

Nein ich habe dort jemanden aber ich habe große Ängste und große stimmungsschwankungen ich weiß nicht mir geht es sehr schlecht mir ging es noch nie so schlecht

Kommentar von KittyCat992000 ,

wovor genau hast du denn Angst?

Kommentar von Noratla ,

Das ich es nicht schaffe und ich hab angst vor Bussen ich möchte Sie noch nie und das ich alle meine Freunde verliere usw

Antwort
von nowka20, 7

ich fühle mit dir

die zeit wird bald vorübergehen, wenn sich deine seele an den neuen umstand gewöhnt hat

sei tapfer!!!!!!

Antwort
von Kathyli88, 23

Wechsel halt einfach die schule wenn es dir da nicht gut geht. 

Antwort
von Nightlover70, 16

Was ist denn Problem mit der neuen Schule ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten