Frage von LittleNephilim, 25

Psychiater was sage ich denn?

Hallo... Ich schon wieder... Ich habe am Montag einen Termin bei einem Psychiater.. Die frage ist was darf ich ihm/Ihr eigentlich alles sagen? Ich mein ich hab verdammte Probleme das weiss ich.. Aber ich will nicht zu viel sagen. Sonst muss ich am Schluss noch in Therapie oder so verdammte Pillen schlucken! Nein danke!

Antwort
von vierfarbeimer, 7

Wenn du zuweilen Mordgelüste hast oder Lust hättest deine Schule in die Luft zu jagen, kannst du ihm das ruhig sagen. Nein, du musst es ihm sagen. Er kann dir nicht helfen, wenn du mauerst. Extreme Gedanken hat jeder mal von uns, wenn man jemanden am liebsten an die Wand klatschen möchte und einem die kleinsten Dinge zur Raserei bringen können. Das ist alles ganz normal. Bedenklich wird es halt, wenn man solche Gefühlswallungen nicht mehr abbauen kann, oder gar nicht erst gelernt hat, diese abzubauen.

Antwort
von Girschdien, 9

Igitt, Zeug, das einem helfen könnte, würde ich auch nicht machen wollen. 

Gut, eine Aversion gegen Medilkamente kann ich ja noch nachvollziehen, aber was hast Du gegen eine Therapie?

Antwort
von DjangoFrauchen, 19

Sei einfach offen und ehrlich, sonst kann er dir nicht helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten