Frage von Summie92, 47

Psychiater? Kostet der Herr etwas?

Kosten Psychiater etwas? Ich denk ja nicht das dieser von der Krankenkasse bezahlt wird auch wenn es zur Genesung dienen soll.

Antwort
von Kuemmerlin, 22

Zuerst bei Deiner Krankenkasse fragen, die "übernehmen" da zum Teil recht unterschiedlich. Medizinische Fachärzte ("Psychiater") werden im allgemeinen übernommen, Psychologische Psychotherapeuten deutlich seltener.

Viele Glück!

Antwort
von Xirain, 37

Wenn er Kassenpatienten behandelt, kostet er natürlich nichts.

Nur die Zuzahlung zu den Medikamenten musst du machen.

Antwort
von Alterhaudegen75, 23

Natürlich wird er über die Krankenkasse bezahlt. Ich kenne da nichts anderes.

Antwort
von mirolPirol, 27

Keine Ahnung, woher dein "denken" kommt, aber selbstverständlich wird der Psychiater von der KK bezahlt, wenn die Behandlung notwendig ist!

Kommentar von Summie92 ,

Habe noch keine Erfahrung deswegen der Gedanke. :) Danke für die Antwort, dann weiss ich Bescheid.

Kommentar von mirolPirol ,

Ein Psychiater ist ein Facharzt, genau wie ein Orthopäde oder Augenarzt oder Gynäkologe, er ist auf das Nervensystem spezialisiert.

Antwort
von BIoodMoon, 26

Wenn du den Psychiater nachweislich brauchst, wird der bezahlt, wenn du andere Gründe hast (z.b. Ehepsychiater o.ä.) dann nicht

Antwort
von BarbaraAndree, 26

 Bevor du dich in Behandlung begibst, frage vorher nach den Kosten!

Antwort
von Crysali, 22

Eine Psychologische Beratungsstelle ist kostenlos und dort kannst du mit qualifizierten Menschen überlegen, ob ein Psychiater ein sinnvoller Schritt wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten