Frage von Negiz, 33

Psyche hilfe?

Ich bin abhängig von einem menschen von dem ich traumatisiert wurde und habee sexuelle fantasien in denen ich mich hilflos fühle, halte die hilflosigkeit nichtmehr aus

Antwort
von ReinigerGlas, 22

Suche dir eine Person deinen Vertrauens und sprich mal mit ihm darüber, gegebenfalls, einen Psychologen. Viel Glück !

Kommentar von Negiz ,

hab ich schon bringt nich viel. hat keiner einen tipp der helfen könnte? ich versuche es mal zu beschreiben was genau mich extrem stört: Ich fühle mich innerlich so tiefenentspannt, jedoch in der art dass jede kleinste erinnerung an die person bei mir extremste hilflosogkeit und verzweiflung auslöst. Durch diese sexuellen Fantasien versuche ich dann diese hilflosigkeit auszugleichen um kontrolle zu erhalten. doch es wird nach jedemmal schlimmer, da ich abhängiger werde. wie kann ich aus dem teufelsreis entkommen

Kommentar von ReinigerGlas ,

Wenn du versuchst eine schöne Sache, mit einer blöden sache zu Vereinen, passiert genau das Gegenteil, die schöne Sache verwandelt sich in eine schlechte.

Als Tipp:.

1.Gegen hiflosigkeit hilft enorme Meditation, Meditation hilft dir darüber weg zusehen

2. Kampfsport, such dir eine aus die dir gefällt und du wirst innerlich stärker

3. Beschäftige dich, schreib einfach mal ein kleinen roman über deine Situation, manchmal hilft es enorm alles niederzuschreiben, aber schreib so detaireich wie möglich.

4. Sorge für endspannung, wenn du mal wieder anfälle bekommst. dann Sorg für entspannung sage dir Nein ich schaff das und treff dich evt. mit freunden :)

5. Du kannst auch gut anfangen spiele zu spielen

6. Belohne dich, wenn du einen Anfall gut überstanden hast tu dir was gutes, sei es zu pediküre, wenn du ne frau bist, oder nen neues Game wenn du ein mann bist oder was dir auch gut tut :)

Traumatisierungen wird man nicht leicht los, ich habe damals mit meiner Psyche gekämpft und bin auf dem Buddhismus gestoßen, vielleicht hilft er dir ja auch :)

Viel Glück

Kommentar von Negiz ,

irgendwas muss doch helfen

Kommentar von Negiz ,

danke. ich hab bereits kraftsport versucht. jedoch bin ich auch körperlich am ende. habe keine freunde mehr weil sozial isoliert.

Kommentar von ReinigerGlas ,

Das wird schon wieder. Im schlimmsten Fall schreib mich an, bei gute Frage, dann hast du nen freund :)

Antwort
von OhNobody, 18

Ausser Profihilfe:

Wie ist Dein Medikamentenkonsum?

Medikamente können dazu führen, dass sich Anspannung erhöht, dass Depressionszustände verstärkt werden, dass die Gesundheit ruiniert wird und man aufhört, normal zu funktionieren, oder dass man in die Abhängigkeit gleitet.

Kommentar von Negiz ,

nehme keine.

Kommentar von OhNobody ,

Gut — Danke. Bin noch beim Überlegen ... Antwort kommt.

Antwort
von OhNobody, 8

Zusammengefasst aus dem bisher geposteten:

Der Psychologe ist keine Hilfe. Medikamente können nicht Ursache sein.

Jetzt eine Vermutung, die hoffentlich nicht zu einem Sturm der Entrüstung führt:

Können wir Spiritismus ausschließen? Weil Du schreibst, Du seist von einem Menschen abhängig — von ihm traumatisiert worden.

Das griechische Wort, das mit "Ausübung von Spiritismus" übersetzt wird, lautet "pharmakía". 

Dieses Wort bedeutet buchstäblich "Drogengebrauch". Ich will jetzt nicht auf Drogen hinaus — will Dir auch nichts unterstellen — sondern eher auf Okkultismus.

Das Werk "Expository Dictionary of New Testament Words" sagt:

"PHARMAKIA . . . bezeichnete in erster Linie den Gebrauch von Medizin, Drogen, Bannsprüchen; dann: vergiften; dann: Zauberei  . . . In der Zauberei waren mit dem Gebrauch von einfach oder stark wirkenden Rauschmitteln allgemein Beschwörungen und Bitten an okkulte Mächte verbunden, und es wurden verschiedene Talismane, Amulette usw. bereitgestellt . . ., um den Bewerber mit den geheimnisvollen Mitteln und Kräften des Zauberers zu durchdringen."

Möglicherweise ist hier die Ursache zu suchen, ohne dass Du selbst Drogen genommen hast. 

Kann es sein, dass dieser erwähnte Mann damit zu tun hat und deshalb "Macht" über Dich ausüben kann?

Kommentar von Negiz ,

? nein ich hab noch nie drogen genommen ausser mal getrunken oder geraucht. bin 19

Kommentar von OhNobody ,

Und er?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten