Frage von Raabtt, 36

Psychatrisches Gutachten gut oder nicht gut ,wird man dann wdg geschlossen bei Depressionen oder soo..?

Für das Gericht. Ist keine eigen Initiative vertretbar oder nicht ....freispruch...

Antwort
von Wolkenfuchs83, 15

Na das ist ganz einfach:

Du wirst mit jemandem sprechen,d er ehrausfinden soll, ob du denn psychologisch in der Lage warst, dich frei zu deiner Tat zu entscheiden. Der wird die Fragen stellen, die du am besten mit der vollen und ganzen Wahrheit beantworten musst. Wenn er dann herausfindet, dass du vielleicht garnicht so gut in der Lage warst, deine Tat und deren Folgen wirklich einzuschätzen, kann es sein, dass deine Strafe milder wird und du dafür eine Therapie machen musst.

Diese Therapie ist auch eine super Möglichkeit für dich, ich würde sie an deienr Stelle sowieso machen, denn wenn du nicht lernst, wie du mit deinen Aggressionen umgehen kannst, kann es sein, dass es dir wieder passiert, dass du jemandem weh tust und du dann schwerer bestraft wirst.

Arbeite mit einem Therapeuten, lass dir helfen und dann wirst du ein freier Mensch werden, der nicht anderen schadet.

Viel Glück!

Dein Wolkfenfuchs

Kommentar von Raabtt ,

Aber was ist damit ,https://youtu.be/5KkziVOhUBM

Guck dir nur die ersten 3-4 min. An...

Antwort
von nfkennylp, 25

Also ... Warte ... Wie ist das jetzt gemeint?

Du bist depressiv und es wurde mit dir ein Gutachten angefertigt dieses Gutachten nutzt nun ein Gericht um dich möglicher weise Zwangs-einzuweisen oder wie? 

Kommentar von Raabtt ,

Ich wurde  angezeigt.  Vorsätzliche Körperverletzung. 

Jugendstrafrecht.

2 Wochen jugendarrest.

Ich habe berufung eingelegt.

Und jetzt  wird ein phycholigisches gutachten erstellt.

Mit Pflichtverteidiger.

PHARAGRAHPEN   23  ...Abartigkeit...Schwachsinn  oder soo..was anderes

Schuldunfähigkeit

Antwort
von Stellwerk, 25

Bisschen wenig Info. Was soll das Gutachten denn belegen?

Kommentar von Raabtt ,

PHARAGRAHPEN   23  ...Abartigkeit...Schwachsinn  oder soo..

Schuldunfähigkeit

Kommentar von Stellwerk ,

§23 von welchem Gesetzbuch?

Wahrscheinlich eher gut, weil mildere Strafe bzw. Freispruch. Kann aber durchaus mit der Auflage zu einer (stationären) Therape verbunden sein.

Aber mit den dürren Angaben und so wenig Kontext wird hier keiner eine wirkliche gute Antwort liefern können.

Kommentar von Raabtt ,

ch wurde  angezeigt.  Vorsätzliche Körperverletzung. 

Jugendstrafrecht.

2 Wochen jugendarrest.

Ich habe berufung eingelegt.

Und jetzt  wird ein phycholigisches gutachten erstellt.

Mit Pflichtverteidiger.

PHARAGRAHPEN   23  ...Abartigkeit...Schwachsinn  oder soo..was anderes

Schuldunfähigkeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community