Frage von GTAVZocker19, 29

Psychatrie wegen Anabole Sterodei?

Hallo ich habe Heute von einer Schwster eine Trombose Spritze bekommen. darauf hin habe ich denn Witz gebracht "Ich bin Spritzen schon gewöhnt wegen Steroide. auf einmal verzieht sie So Krass die Mine und meinte wenn ich solche schertze in anderen Kliniken machen würde würde man mich Hand an Rücken gebunden in die Klappse stecken.

Stimmt das weil ich kenne das so im Endefekt nist du selber schukd aber jemanden wegen Steroide in die Klappse hauen

danke im Vorraus

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Supplements, 6

Hallo! Wir können hier witzeln aber die Einnahme von Anabolika kann durchaus in die Psychiatrie führen und nicht selten auch in den Freitod.

ich kenne da gleich mehrere Fälle und erst vor einigen Tagen hat ein User das hier dramatisch dargestellt. 

Muskelsucht - nicht selten. Und kommt man nicht mehr weiter oder baut gar ab gehen die Alarmglocken an. Man hat sich über die Muskeln identifiziert und fällt ins Nichts.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von MrPriViLeG, 13

Nein allein wegen dem Gebrauch und der Anwendung nicht. Wenn du aber von zu viel Testo das "Gott Komplex" bekommst (du denkst du bist der unbesiegbare King und schaffst alles weil keiner dir das Wasser reichen kann) kann das schon anders aussehen aber zwangsweise in die Klapse musst trotzdem nicht wenngleich es sich empfiehlt..

Antwort
von xLifeLoverx, 20

Also das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, weil wenn man sich sowas spritz ja keine psychosomatische Erkrankung bzw Grund vorliegt.. oder?

Antwort
von FelinasDemons, 12

Deine Geschreibel ist furchtbar.
Und die Schwester hat bloß überreagiert. Kann ja mal vorkommen.

Antwort
von Pregabalin, 6

Warumlässt du es nicht einfach?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community