Frage von razorblade2412, 28

Psychatrie Einweisung?

Ich war vor einigen Jahren in Therapie, habe da darüber geredet mit meinen Selbstzweifel klar zu kommen, genauso wie mit dem Ritzen und den Selbstmordgedanken. Es ging jetzt eigentlich 2 Jahre lang gut, nur kommt es jetzt wieder zurück ... Ich bin deshalb am überlegen ob es nicht besser wäre wenn ich für eine zeit lang mir hilfe suche und mich selbst in eine Psychatrie einweise.... Aber wie?

Geh ich da einfach an den Empfang hin und sag "hallo ich bin jetzt hier ich wollte mich gerade umbringen helfen sie mir?"

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Ramsli, 16

Das kanst du auch über ein Spital machen. Also anrufen und die sagen dir dann weiter. So hätte ich das gemacht...

Kommentar von razorblade2412 ,

Ein Spital? Was ist das? 

Kommentar von Ramsli ,

Ah sorry, ein Krankenhaus 

Antwort
von musenkumpel, 14

Wenns grad erst anfängt kannst du noch selber klar kommen lernen:
https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-diese-sucht-bewaeltigen?foundIn=lis...

Jo, Empfang/Zentrale, dann sagen die dir wo du hinmusst, kannst also auch gleich an der Psych in der Abteilung an der Zentrale fragen. Hast dann sowas wie ein Vorstellungsgespräch und sagen wir mal nächste, übernächste Woche kannst du dann dort anfangen..

Identifiziere dich nicht mit den Zweifeln. Wenn du nach vorne siehst, dann hab keine Angst vor der Zukunft. Das ist auch egal, was man macht, hat oder wie man im Verlgeich zu anderen dasteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community