PsPsychiatrie anmelden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Theoretisch könntest du das. Die Wartelisten sind aber wahrscheinlich lang.

Sicher dass du direkt dahin willst? Du kannst auch ohne dich einweisen zu lassen in Therapie. Hattest du denn zumindest schon eine Therapiestunde mal irgendwo?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BertRollmops
01.03.2016, 21:03

Nach dem Gespräch entscheidet ihr vor Ort, ob eine Notaufnahme Sinn macht oder Du z.B. Termine zur Überbrückung angeboten bekommst. Du kannst Dich dort jederzeit melden, auch nachts, immer!

0
Kommentar von Emmyliyy
01.03.2016, 21:05

Das ist mir bewusst. Es ergibt aber dennoch Sinn, sich auch einen ambulanten Therapeuten zu "besorgen". Therapeuten außerhalb von Kliniken haben auch akut Aufnahmen.

0

Die Psychiatrie hat immer eine PIA, die sog. Psychiatrische Instituts Ambulanz. Dort hat ein Arzt oder Psychologe Tagdienst, d.h. ist für Notfälle frei. Ruf dort einfach an, 24/7. Wobei die sich auch freuen, wenn sie nachts nicht raus müssen.. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung