Pseudokrupp und schwerbehindert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise muss man jede Veränderung des gesundheitlichen Zustandes bzgl. der zugrundeliegenden Erkrankung dem zuständigen Amt melden. Dann wird im Zweifelsfall der GdB auch aberkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arzthelferin
01.03.2016, 07:16

Bis jetzt wußte ich das auch noch nicht. Ich hab noch das eine oder andere dazu bekommen( CMD, Osteochondrosis dissecans Stadium III- IV)

0

Gehe mal damit zum Arzt der kann da am besten helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arzthelferin
01.03.2016, 07:04

Oder zum Sozialverband ?

0
Kommentar von kach110
01.03.2016, 07:09

Oder da

0

Was möchtest Du wissen?