Frage von treki, 24

PS3 Media Server (ffmpeg unter LM17.3mate)?

Hallo zusammen. Habe dieses Problem schon im betr. Forum gestellt. Aber doppelt genäht hält besser ^^ Nach langer Suche nach einem dlna Server welcher die Tonspur transkodieren kann, habe ich mich für den PS3 Media Server entschieden. Da dieser ffmpeg benötigt und dies in dieser Dist fehlt, habe ich diesen nach http://trac.ffmpeg.org/wiki/CompilationGuide/Ubuntu nachinstalliert/compiliert. Leider wird die Audiospur so transkodiert, dass am Client nur ein hohes, dauerndes Sägezahngeräusch hörbar ist. Erkannt wird der ffmpeg von PMS laut Log. Unter LMDE läuft PMS problemlos. (Da ffmpeg in der Debian Version vorhanden ist, hab ich mir ein Testsystem damit aufgesetzt) Hat wer eine Idee?

Mein System: Version Linux Mint 17.3 Rosa 64-bit Kernel Linux 3.19.0-32-generic x86_64 MATE 1.12.0

PS: Der Client (Cablecom Horizon) kann keine DTS Audiospur verarbeiten. Rygel funzt zwar sehr gut als Server, nur hab ich nichts gefunden, um damit DTS on the fly in AC3 umzuwandeln, wenn eine mkv abgespielt wird. Oder geht's doch?

Antwort
von Linuxhase, 15

Hallo

Habe dieses Problem schon im betr. Forum gestellt. Aber doppelt genäht hält besser

Dann solltest Du mal lesen was man von Multipostings hält:

http://www.linux-tips-and-tricks.de/de/linux/212-multiposting-was-ist-das-und-wa...

Da dieser ffmpeg benötigt und dies in dieser Dist fehlt,

Wie bitte! - Seit wann gibt es in Linux-Mint kein ffmpeg in den Paketquellen?

Linuxhase

Kommentar von treki ,

Seit Ubuntu 14.04. Aber ffmpeg soll wieder zurück sein in neueren Dists. Glaube ab Ubuntu 15.xx

Ich brauche dir ja nicht zu sagen, dass Mint ein Ubuntu Unterbau hat.

Kommentar von Linuxhase ,

@treki

Seit Ubuntu 14.04. Aber ffmpeg soll wieder zurück sein in neueren Dists. Glaube ab Ubuntu 15.xx

Wenn die sich an Debian gehalten haben, dann gibt es da einen "Fork" mit dem Namen avconf , der ist weitestgehend kompatibel was die Kommandos angeht.

Es wäre also ein leichtes einen Symlink von avconf zu erstellen der dann eben ffmpeg heißt.

Linuxhase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten