Frage von Nici858, 21

Prüfungsvorbereitungskurs nach der Arbeit zulässig?

Hallo,

ich bin im 3.Ausbildungsjahr zum Speditionskaufmann.

Derzeit habe ich immer Montags nach der Arbeit Prüfungsvorbereitungskurs.

Ich arbeite dann von 7-15-30 und habe von 17.00-20.00 Uhr den Prüfungsvorbereitungskurs. ist das zulässig oder muss der Kurs während der Arbeitszeit stattfinden?

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Appelmus, 21

Ist der Besuch des Kurses Pflicht? Von wem wird der Kurs denn angeboten und/oder umgesetzt?  Von deinem Betrieb oder von einem externen Anbieter? Was sagt dein Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag?

Dein Betrieb hat dich zwar für die Prüfung freizustellen, allerdings ist Prüfungsvorbereitung eine andere Baustelle. Viele Unternehmen bieten diese freiwillig an, andere überhaupt nicht. Gelernt wird damit normalerweise zu Hause.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community