Frage von Cupcakeunicorn1, 45

Prüfungsangst vor Abi hat jemand Tipps?

Die Sommerferien sind bald vorbei und mach den Weihnachtsferien heißt es dann Abi schreiben. Hört sich noch lang an ist aber ganz schnell vorbei. Bin jetzt schon mega gestresst bzw. aufgeregt. Hat jemand Tipps, habe Sorge sonst aus dieser Prüfungangst heraus das Abi nicht zu bestehen. Bin eher ein normal Schüler dh. nicht sehr gut aber auch nicht schlecht von den Noten die ich aber im schriftlichen Teil immer habe wird das so eine eher knappe Sache. Will jetzt die letzten Wochem der Sommerferien schon anfangen mit lernen. Hat jemand von euch vllt Erfahrung damit oder kann mir sogar Lerntipps geben ? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Devrim34, 29

Du wirst jetzt vielleicht anfangen, aber bis zu der Lernphase einiges vergessen. Es hilft trotzdem ungemein, da die Wiederholungsphase dementsprechend einfacher war.

Struktur ist das A un O, bereite bereits jetzt die Dinge vor, die du beim Abi unbedingt wissen musst. Mach eine Liste für jedes Fach, das die Themen beinhaltet.

Lerne möglichst wenig bis gar nicht auf Lücke. 

Schau dir die Klausuren der letzten Jahre an.

Und bitte: Schiebe das Lernen nicht auf, ich habe das damals gemacht und es war in Mathe sehr stressig. Trotzdem hatte ich ein Einserabitur, aber das ist es nicht wert.

Nimm die Sache ernst. 

Geheimtipp: Abiunity ;-)

Schau dir die Zusammenfassungen auf dieser Seite an, sie sind wirklich nicht schlecht und geben dir einen Überblick.

ABER: Benutze sie nicht einfach so zum lernen, sie sind für einen Überblick gut, aber erfahrungsgemäß sehr unvollständig, sie werden schließlich von anderen Schülern wie dir veröffentlicht. 

Kommentar von Cupcakeunicorn1 ,

Danke hattest du dir auch Abilernbücher gekauft also wo alles aus der Oberstufe aus einem bestimmten Fach nochmal zusammengefasst ist ?

Kommentar von Devrim34 ,

Ja, sowas hatte ich.

In Mathe konnte ich das Ding echt in die Tonne schmeißen, in Bio war es klasse. In Deutsch wiederum unschlagbar von den Informationen her, aber ich habe es kein bisschen gebraucht. 

Antwort
von Fischstern123, 21

Mach dir kein Stress das ist nix anderes als ne normale Klausuren nur das sie nicht der Lehrer stellt und was sie länger ist

Antwort
von KatiRo96, 11

Also 1. Beruhige dich, habe letztes Jahr mein Abi gemacht und es wird wirklich mehr Trubel drum gemacht als sein muss. Das war wirklich entspannt.

2. Klar, fang jetzt schon das lernen an, wenn es deiner Angst hilft. Jedoch wird es dir leider nicht viel bringen, da ich mir nicht vorstellen kann, dass du dir so lang die Dinge merken kannst. Ich habe ca 6 Wochen vorher angefangen und habe mich durchs Abi verbessert. Bleib einfach bei deinen jetztigen Kursen am Ball, dann läuft das schon. Wenn das Abi näher kommt, setzte dich mit einem/er Freund/in zusammen und lerne. Da kommen meistens Fragen auf, an die du selber nicht dachtest und du lernst auch durch erklären. Und fang die Lernphase mit einer Zusammenfassung für jedes Fach an. Meine waren zwar lang aber haben mir ungemein geholfen. Und: du lernst durch abschreiben . 

3. Baldrian, Baldrian, Baldrian! Vor allem damit du schlafen kannst. Hilft total. Und beruhigungs Musik. 

4. Genieße die Abizeit, glaub mir sie ist verdammt geil und du solltest dich darauf freuen. Ich würde mein Abi nochmal schreiben, wenn das heißen würde, ich dürfte die Zeit nochmal miterleben.

Viel Glück und ich hoffe deine Angst wird weniger schlimm!

Kommentar von Devrim34 ,
Ich würde mein Abi nochmal schreiben, wenn das heißen würde, ich dürfte die Zeit nochmal miterleben.

Also sooo toll war sie dann doch nicht haha

Kommentar von KatiRo96 ,

Wird Ansichtsache sein :D fand ja das Abi auch relativ entspannt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community