Frage von twooM, 24

Prüfungsangst gibt's das?

Hallo ,
Ich hatte mein Zwischenprüfung und habe gemerkt dass ich richtig nervös bin.  Es war aber kein normales Nervös sein.
Mir war so schwindelig, dass ich meinte, dass ich jeder Zeit vom Stuhl kippe. Mir was so schlecht das ich mich fast übergeben hatte. Ich hab so gezittert , dass ich kaum schreiben konnte.
Die zwischen Prüfungen sind vorbei und das 3. Lehrjahr fängt an.
Alleine wenn ich jetzt schon an die Prüfungen denke wir mir kotz übel und total Schwindel. Ich habe Angst, dass ich mich beim nächsten mal wirklich übergeben muss oder im schlimmsten Fall , ich wirklich ohnmächtig werde.
Das darf nicht passieren , man darf das Klassenzimmer nicht verlassen :/
Ich habe so Angst davor ! Bin ich ein hoffnungsloser fall? Oder brauch ich psychische Hilfe ?

Antwort
von bluemchen011, 8

Prüfungsangst gibt es tatsächlich und es hört sich nicht gut an. :( Ich würde an deiner Stelle mit deinem Hausarzt einen Termin abmachen. Es gibt Methoden und Therapien die dir helfen können. So wie es klingt lässt dich das Thema nicht los, also lass dir helfen, damit du dir darüber keine Gedanken mehr machen musst. Um so mehr Gedanken du dir machst umso nervöser wirst du und du steigerst dich da maßlos rein.

Antwort
von Blupp333, 5

Hallo Also erstmals ja es existiert Prüfungsangst hier ein paar Tipps die ich gefunden habe die dir helfen können: 1. wenn du gelernt hast kann fast nichts mehr schief gehen 2. Versuch nicht alles auf einmal zu lernen 3. bleib cool versuche ein paar mal tief ein und aus zu atmen 4. Red dir ein das du es schaffst 5. Wenn das bei euch erlaubt ist Versuch auf ein Kaugummi zum Beispiel rum zu kaufen dies fördert dein Hirn und kann dier vielleicht auch helfen Liebe Grüsse

Antwort
von pythonpups, 7

Prüfungsangst gibt es leider. Kann gut sein, daß Du damit geschlagen bist, so wie Deine Beschreibung klingt. Manchmal gibt's ja einen Schulpsychologen, der kann Dir dazu sicher Tipps geben.

Antwort
von Fairy21, 4

Prüfungsangst gibt es, ist mittlerweile auch anerkannt. 

Obwohl einige immer noch dazu neigen/ behaupten es gäbe sie nicht und es ist nur eine Ausrede für schlechtes oder gar kein Lernen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community