Frage von kristinarohde95, 16

Prüfungen/ Klausuren im Studiengang Wirtschaftswissenschaften?

Hallo, ich interessiere mich für den Studiengang Wirtschaftswissenschaften und frage mich, wie die Prüfungen/ Klausuren aufgebaut sind, bzw ablaufen. Muss man wie beim Abi 20 Seiten in ca 6 Stunden schreiben? Oder werden in der Uni z. B. kürzere Antworten gefordert. War in Klausuren bislang immer schlechter als im Unterricht, deshalb wäre ein geringerer Fokus auf Prüfungen sehr gut :) Und wie ist wohl der Anteil an Prüfungen und Hausarbeiten, sofern Hausarbeiten in den NC mit einfließen? Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

Antwort
von SmartTim98, 8

Die Klausuren sind deutlich kürzer, sind aber in der Regel auch der Hauptbestandteil (wenn nicht der einzige Bestandteil) der Modulnote. Und was die Akürzung „NC“ bedeutet, solltest du dir auch dringend mal durchlesen...

Antwort
von chongzi, 10

Hm, kommt auf die Uni an, aber in vielen BWL VWL Modulen kannst für ne 90min Klausur mehr auswendig lernen, als für dein gesamtes Abitur - haha. Je nach Prof reicht das dann aber auch nicht. 

Mündliche Noten gibts nicht. Dem Prof ist egal, ob du da bist oder nicht. Kannst höchstens in manchen Modulen mit 20-30min Präsentationen 5-10% für die Abschlussnote holen.

Hausarbeiten gibt es auch nicht, nur in manchen Seminaren. Wobei das von Uni zu Uni unterschiedlich ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community