Frage von chronozocker, 15

Prüft PayPal die Anmeldedaten mit denen der Bank ab?

Moin,

wollte mir mal PayPal anlegen, weil Bestellungen ohne ja doch recht mühseelig sein konnen. Meine Eltern haben nichts dagegen, dass ich den Account auf sie anmelde, aber jetzt bin ich mir nicht sicher, ob PayPal das ganze mit den Bankdaten prüft (Habe mein eigenes Girokonto, auf mich angemeldet, wo das Geld meiner Arbeit hingeht). Habe noch keinen Account bei PayPal also weiß ich nicht, was sie alles Prüfen wollen (PaySafeCard will bei nem Konto ja sogar eine Kopie vom Personalausweis - will PayPal sowas auch?)

Bevor jetzt ein SJW schwitzend in die Antworten schreibt: "Hey du darfst das unter 18 garnicht" - No shit Sherlock, wenn ich es dürfte, würde ich die Frage nicht stellen müssen, aber da ich für mein Geld selber Arbeite, kann ich es ja auch ausgeben und will ich nicht für jede Bestellung (passiert jetzt allerdings nicht wirklich oft) zu Freunden rennen, und fragen ob ich mal deren PayPal-Account benutzen darf

Schönen Tag noch

Antwort
von nesbor, 10

Ich hatte das erste mal paypal mit 13 ... solang du nur das geburtsdatum änderst ist alles gut... erst ab einem gewissen prozentsatz falscher daten passiert da was.

Kommentar von chronozocker ,

Wie funktioniert das mit dem Konto verknüpfen? Ich habe gesehen da wird nochmal nach dem alter gefragt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community