Prüft der Amtsarzt der Bundespolizei meine Gesundheitsakte der Bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann schon sein, er wird dich (und deine Krankengeschichte) auf "Herz und Nieren" prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst ja jegliche ärzte bei denen du warst von der schweigepflicht entbinden da wird der arzt der bw ja sicherlich dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise gibt es da keine Austausch der Daten. Weiß der Amtsarzt überhaupt etwas von der BW-Akte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buffered
13.04.2016, 12:43

Zu 100% weiß er von der Akte. Der Truppenarzt der Bundeswehr ist vergleichbar mit dem Hausarzt im Zivilen.

0

Nein, grundsätzlich nicht. Und schon gar nicht ohne dein Wissen. Auch hier gilt zunächst die Ärztliche Schweigepflicht.

Es kann aber sein, dass bei gesundheitlichen Auffälligkeiten du gebeten wirst, Einsicht in die G-Akte (Bund) zu erlauben, um einen entsprechende Verlaufsgeschichte nachzuvollziehen. Verweigerst du diese Zustimmung, kann es dir nachher negativ ausgelegt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung