Frage von Julian2301, 34

Prozessor und Zukunft?

Hallo

eigentlich habe ich 2 Fragen.

1. Ist es sinnvoll ca 20€ mehr zu investieren und sich einen i3 6100 kaufen oder doch lieber etwas sparen und einen AMD 880k zu nehmen? (es geht hauptsächlich ums gaming)

2. Für die Zukunft: Ist es wichtiger mehr kerne zu haben oder mehr Leistung pro Kern (hierbei gehts auch ums gamen)?

Danke

Antwort
von BobBizeps2307, 21

Intel ist natürlich besser liegt an der besseren Struktur. Desweiteren ist es besser schnelle kerne zu haben als viele langsame

Kommentar von Julian2301 ,

also soll ich den i3 6100 nehmen?

Kommentar von BobBizeps2307 ,

Jap weil die Leistung von AMDs einfach nur schrecklich ist

Kommentar von Julian2301 ,

ok Danke

Antwort
von BlaueGiraffe, 23

Einen mix aus kernen und leistung, ich würde heutzutage als gamer nurnoch Quadcore cpus nehmen mit min 3Ghz

Antwort
von sotnu, 14

Ich persönlich finde, eine Mehrinvestition ist bei Prozessoren Sinnvoll, wie viel mehr, ist natürlich die Frage.

Das mit den Kernen kommt ganz darauf an. 10 Kerne werden dir sicher nicht viel bringen (im jetzigen Stand der Zeit), aber einen 4 Kerner würde ich schon vorziehen.

Ich persönlich würde als Gamer einen aktuellen 4 Kerner (von Intel) nehmen. Allerdings ist das natürlich von deinem Budget abhängig.

Aber bei deiner Auswahl definitiv den i3 6100!

Kommentar von Julian2301 ,

ja aber kann man einen i3 6100 jetzt als 4 kerner zählen?

Kommentar von sotnu ,

Nein, er hat 2 Kerne. Hyperthreading gibt dem Prozessor nicht mehr Kerne. Aber natürlich ist es besser als ein vergleichbarer Prozessor mit nur 2 Kernen.

Wenn du nicht mehr ausgeben kannst, dann ist der i3 schon die beste Wahl.

Kommentar von Julian2301 ,

ja ich habe nähmlich die wahl zwischen i3 6100 und ne rx 470 graka und den i5 6500 und ne rx 460?!

Kommentar von sotnu ,

Ja dann würde ich schon eher die RX 470 nehmen. Es nützt dir als Gamer natürlich nichts, wenn du ne schlechtere Grafikkarte hast und die RX 470 ist ja jetzt nicht so stark, dass der Prozessor zum Flaschenhals wird.

Ich würde den i3 6100 und die RX 470 nehmen.

Die RX 470 kostet ja so etwa 200-230 Euro, je nach Modell, die RX 480 mit 4GB kostet übrigens 220-250 Euro. Also vlt. interessiert es dich ja. Die Preise beziehen sich auf Mindfactory.

Ne stärkere Grafikkarte lohnt sich m.M.n aber nicht. Also max. RX 480 mit 4GB

Kommentar von Julian2301 ,

hier die gibts schon für 220€. soll ich die nehmen?

http://www.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Sapphire-Radeon-RX-480-Nitro--...

Kommentar von sotnu ,

Von der Leistung her, sind alle etwa gleich. Dann kommt also nur noch die Lautstärke und die Temperatur drauf an.

(Wenn die Temperatur gering ist, kann man die Lüfter weniger schnell drehen lassen, damit sie leiser ist. Umgekehrt kann man sie auch schneller drehen lassen, wenn sie sehr leise ist. Also Temperatur und Lautstärke hängen zusammen).

Die Lautstärke ist laut Hardwaredeluxx bei 37 dB(A) im sogenannten "Silent-Mode" und 42dB(A) im sogenannten "OC- Modus".

Die Temperaturen sind jeweils bei 82° bzw. 83°.

Du musst also selber wissen, ob dir das zu laut ist. Die Temperatur ist so in Ordnung (an der Grenze), sofern (!) du nicht übertakten willst.

Dann gibt es noch die von Asus. Leider konnte ich dazu nur in Foren lesen. Sie soll ja um einiges kühler sein und "nur" 10 Euro mehr kosten (vermutlich sind die 220 Euro schon jetzt ein Aufpreis für dich, also deine Entscheidung).

Du musst also für dich entscheiden, welche du willst.

Hier der Test zur Sapphire:

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/39916-sapphir...

Hier ein Video zu der von Asus. Man sieht, die Temperaturen auf vollem Takt und man kann auch in den Kommentaren von anderen Leuten lesen, dass sie anscheinend kühler sein soll.

youtube.com/watch?v=M9jQSurvYB8

Kommentar von Julian2301 ,

*oder

Kommentar von Julian2301 ,

Vielen Dank ich werde die 480 nitro + nehmen ;) Danke Danke Danke

Kommentar von sotnu ,

Kein Problem ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten