Frage von codos, 42

Prozessor funktioniert gar nicht?

Hallo,

ich habe mir einen i7 3770k Prozessor gekauft, der meine i7 2600 ablösen sollte, beim Einbau gab mir BIOS aber 4 kurze beeps, woraufhin ich meinen RAM tauschte, den BIOS zurücksetzte und auch auf die APU gewechselt habe, doch leider alles erfolglos.

Mein Mainboard sollte kompatibel sein, ich habe einen LGA 1155 Sockel der passend für den CPU ist, so habe ich es zumindest recherchiert. Nach BIOS Updates habe ich bereits gesucht, meine Version ist P01.A4 von einem American Megatrends MOBO

Was kann ich denn jetzt nun noch tun, ich verzweifel da langsam dran.

Antwort
von sili07, 21

Schau mal in dem Handbuch von deinem BIOS. Das ist meistens im Lieferumfang dabei. Dort müsste stehen, was diese 4 Piepser bedeuten, denn meistens ist das eine einfache Fehlermeldungund anhand der Bedienungsanleitung kannst du schauen, wo der Fehler liegt. Sollte dein Problem noch nicht behoben sein, kommentiere einfach diese Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
sili07

Antwort
von KanaxInBS, 16

Wenn die letzte BIOS-Version installiert ist, Defekte auszuschließen sind und die CPU dann immer noch nicht funktioniert, wird der ältere Chispatz wohl nicht mit dem neueren 3770K kompatibel sein, es ist nämlich nicht nur der Sockel relevant, sondern auch der Chipsatz.
Intel hatte bspw. auch viele Jahre lang den Sockel 775 in Verwendung, anfangs noch mit Pentium 4 und DDR1-RAM bis zum Core2Quad mit DDR2-RAM und die Mainboards aus der P4-Zeit sind eben nicht mit den Core2-Multicores kompatibel, umgekehrt dürfte es auch nicht funktionieren.

Antwort
von Myrmiron, 15

Resette mal dein BIOS (CMOS Batterie für circa 30 Sekunden entfernen und dann wieder einbauen).

Antwort
von NeoExacun, 13

4 kurze Beeps bedeuten, dass etwas mit dem System-Timer nicht passt. Wenn ein BIOS-Reset nichts bringt, solltest du mal die BIOS-Batterie wechseln.

Antwort
von kunibertwahllos, 12

wichtig währe die genaue Mainboard bezeichung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community