Frage von Hondoldar, 53

Prozessor experten für Beratung?

Moin , ich werde diesen Sonntag Konfirmiert und möchte mir einen PC zusammenstellen... so Die Frage der Grafikkarte stelle ich mir später , beim Prozessor weiß ich nicht ob sich ein Dual System lohnt mit zb. 2xE5-2670 Xeon oder 2x I3 etc. oder lieber einen i5 o. i7 :/

Oder was komplett anderes , weiß jemand was ich mir für das Gaming holen soll ? Grafikkarte wird entweder eine GTX 970/980 oder ein AMD Ableger :/ ich möchte spielen : Arma 3 , Battlefield 4 , The division , Rainbow six siege , Gta V

Ich hoffe mir kann jemand helfen .

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, ..., 37

Dual-CPU-Systeme gibts nur für Server. Macht für den Heimgebrauch absolut keinen Sinn.

Hol dir nen i7 6700K mit nem anständigen Mainboard und nem guten Kühler, dann reicht das min. die nächsten 5 Jahre. Ein i5 6600K tuts für Gaming genauso.

Dazu entweder ne AMD R9 390 oder ne GTX 980 ti. Oder du wartest ein paar Monate, bis die neuen Grafikkarten auf den Markt kommen, vermutlich im Juli. Bis dahin könntest du dir als Übergangslösung für 100€ ne R7 360 holen, damit kann man auch schon alles ordentlich in Full HD und mittleren Einstellungen spielen.

Außerdem ein gedämmtes Gehäuse, z.B. Nanoxia Deep Silence 3, ne SSD und ein hochwertiges Netzteil.

Kommentar von Hondoldar ,

Dankeschön SSD hab ich , reicht nen 550 Watt Netzteil ? Und wie viel kostet die kommende Grafikkarte ?

Kommentar von Bounty1979 ,

Es kommen mehrere Modelle raus, erst vermutlich die GTX 1080, ein paar Wochen später die GTX 1070. Genaue Preise weiß man nicht, aber werden wohl etwas teurer sein, als jetzt ne GTX 980 und 970. Es wird aber ein großer Leistungssprung im Vergleich zu den jetzigen Modellen sein, soviel ist schon klar.

Bei einem guten Netzteil reichen 550W locker, ich empfehle das Super Flower Golden Green HX 550W, oder, wenn man mehr ausgeben will, ein beQuiet! Straight Power 10.

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 14

DUal-Systeme bei Intel werden schon mal nur von Xeon E5-2XXX-prozessoren unterstützt. DIe sind teuer und haben meist nur niedrige SInglecore-Leistungen, da sie für den Servergebrauch gedacht sind. Fürs Gaming machen die keinen Sinn. Da wären, wenn du absolut auf Performance aus bist und mit Multi-GPU arbeitest, ein Haswell-E i7 das richtige, sonst, wenns eher Mittelklasse sein soll, reicht ein aktueller i5-6500K mehr als aus.

Kommentar von Hondoldar ,

Wann sagte ich dass ich mit Multi GPU arbeite ? Multi GPU ist Müll :/

Antwort
von iParadox15, 19

Dein Budget kennst Du wahrscheinlich noch nicht, oder? ^^

Ansonsten hat Bounty wie immer Recht :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community