Provider Ads in Google Chrome?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Virenscanner solltest du auf jeden Fall haben (der Defender von Win10 ist angeblich auch brauchbar, bei älteren Systemen ist keiner dabei, ich verwende Avast). Nach der Suche mit Adwcleaner Browser zurücksetzen, ev. auch mit Malwarebytes oder Hitman Pro scannen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch eine Systemwiederherstellung probieren, wenn du den Zeitpunkt kennst, von dem an diese nervigen Pop-ups aufgetaucht sind.

Wenn das auch nicht klappt, dann kannst du dir eine Rescue-Disc von Kaspersky brennen (Anleitungen gibt es genug im Netz).

Du solltest auf jeden Fall ab und zu dein System scannen lassen. Einen kostenfreien Virenscanner bietet z.B. Avira. Du kannst dir auch den CCleaner runterladen und mit diesem Programm deine Datein scannen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?