Frage von ccprincessa, 30

Protolyse Reaktion?

Stimmt es, dass eine Säure ein positiv polarisiertes H-Atom haben muss, das es an die Base abgeben kann und die Base ein freies Elektronenpaar besitzen muss, wo es das Proton aufnehmen kann? Ist also nach der Protolyse Reaktion die ursprüngliche Base negativ und die ursprüngliche Säure positiv geladen?

Antwort
von theantagonist18, 12

Der erste Teil deines Textes kommt hin, während der zweite nicht so ganz stimmt. Aber deshalb ja die Frage.

Also überlege mal: wieso sollte die Säure nach Abgabe eine Protons (positive Ladung) ebenfalls positiv geladen sein? Das Elektron des Wasserstoffs verschwindet nicht.

Des Weiteren: Die Base nimmt ein positiv geladenes Teilchen auf. Im Falle von Wasser hättest du dann ein Oxoniumion H3O(+), also eine positive Ladung. Wenn zum Bsp. Oh(-) als Base fungiert, dann hättest du ein neutrales Wassermolekül als Resultat, wobei ja im Endeffekt die Ladung auch wieder erhöht wurde, von -1 auf 0.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten