Frage von DarkSven, 112

Ist dieses Protektoren-Hemd für Paintball geeignet?

Hallo, Leute,

Ich nerve euch mal wieder mit einer Frage:

Es geht um dieses Teil hier (siehe Link): http://www.rakuten.de/produkt/protektorenhemd-protektoren-hemd-jacke-protektor-a...

Da ich sehr gerne Paintball spiele, suche ich einen guten Oberkörper-Schutz (ich will jetzt nicht unbedingt 200,- Euro oder mehr dafür ausgeben!). Der Schutz sollte leicht sein. Ich will mich nicht zu Tode schwitzen. Beim suchen im Internet habe ich dieses Protektoren-Hemd gefunden. Nun meine Frage: Ist dieses Protektoren-Hemd geeignet (von der Preis-Klasse her etc.)? Kann man es für Paintball verwenden? Ist es eine Gute oder eher eine Für-den-Müll-Qualität? Muss ich letztendlich doch sehr Tief in die Tasche greifen? Hat da jemand Erfahrung (ich erwarte BITTE Ehrliche Antworten von Personen, die sich auch wirklich damit auskennen und selber ernsthaft Paintball spielen!). Danke für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChrisStory, 112

Sowas ist absolut überflüssig. Schränkt dich in der Bewegung ein und jeder Ball platzt sofort.

Beim Paintball zieht man eher sehr weite Kleidungan und auch die Trikots sind eher XXL und eine mögliche Bouncingzone zu schaffen, an der die Paintballs abbrallen könenn - bzw. der aufprall sogedämpft wird das diese nicht aufplatzen.

Und keine Angst vor den Treffern, die tun nicht weh - nur an manchen stellen. Der Oberkörper gehört nicht dazu ;)

Nierengegend, innenseite Oberschenkel, Hals und Weichteile sind unangenehme Stellen an denen man sich nicht treffen lassen sollte.

Wenn du wirklich deinen Oberkörper schützen mchtest dann eher mit sowas:
https://www.paintball.de/spielbekleidung/brustpanzer/ (die unteren beiden)
...aber spare dir lieber das Geld und investiere es in Ausrüstung oder Paint^^

Kommentar von changlebob ,

Jetzt bin ich ja mal gespannt...

Kommentar von DarkSven ,

Na endlich mal eine Vernünftige Antwort, mit der ich auch was Anfangen kann.

Na ja, meine Kameraden und ich spielen Kein Profi-Paintball, wie du es kennst. Wir spielen "Apocalyptic-Paintball" (So eine Art Endzeit-Kampf auf einem Abgesperrten, verlassenem Industriegelände. Gehört meinem Onkel. Daher haben wir seine Erlaubnis) Ich liege meistens eh nur als Sharp-Shooter auf der Lauer. Da muss ich mich nicht bewegen. Nur zielen und treffen.

Hat sich aber eh erledigt mit der Protektor-Jacke. Hab den Testbericht gelesen: Das Ding ist ja ne Katastrophe! Werde mir den Link mal ansehen.

Kommentar von ChrisStory ,

ohje... ja, sowas habe ich mir schon fast gedacht. Das gute alte Industriegelände vom Onkel :/

Abgesperrt hört sich auf jeden Fall schon mal gut an und ich möchte niemanden etwas unterstellen aber ob es wirklich legal ist was ihr da treibt bleibt zweifelhaft. Mit wieviel FPS spielt ihr denn?

Ein Tipp und eine bitte noch: sucht euch ein offizielles Spielfeld in eurer Nähe raus und geht dort spielen. Somit fördert ihr kein Paintballverbot in Deutschland.


@bob: auf was denn... :D

Kommentar von changlebob ,

Auf die Reaktion / den Kommentar von DarkSven.

Ich durfte mir für meine Antwort ja anhören, dass ich keine Ahnung habe und lieber den Mund halten solle... Geschrieben in einer abwertend, beledigenden Art, bei der ich mich gezwungen sah den Kommentar zu melden.

Wundert mich, da du ihm ja nicht wirklich viel anderes geschrieben hast.

Kommentar von changlebob ,

Na endlich zeigt sich wer keine Ahnung hat.

Das Spielen auf einem Privatgelände ist, vor allem auch aus versicherungstechnischer Sicht, nicht wirklich das gelbe vom Ei.

Ich hoffe ihr dreht die Kniften wenigstens nicht höher als 214 FPS?!?

Kommentar von ChrisStory ,

ah ok, habe ich leider nicht mehr gelesen sonst hätte ich ihm gar nicht erst geantwortet.

Naja, der ersteindruck hat sich leider wieder mal bewahrheitet.

@changlebob: DANKE

Antwort
von changlebob, 102

Was willst du denn mit einem Protektoren-Hemd beim Paintball?

Davon abgesehen ist das Ding, das du dir rausgesucht hast nutzlos. Das harte Plastik bringt jeden Ball zum platzen, auch wenn es nur ein Streifschuss oder Bouncer (Ball prall ab) geworden wäre.

Weiterhin bin ich mir ziemlich sicher, dass dich das Ding extrem einschränkt. Also ich spiele ohne Protektoren am Oberkörper. Da ich Magfed spiele trage ich eine Molle-Weste über meiner normalen Spielkleidung und ab und an habe ich mal einen Helm auf (ist aber mehr Style als nutzen).

Auch bei Spielen mit 300 FPS (in CZ) gibt es keine so wirklich heftigen blauen Flecken, als dass ein weitere Schutz notwendig wäre.

Wenn du trotzdem was für den Oberkörper willst solltest du nach sog. "Bounce-Shirts" suchen. Beispielweise sowas hier: https://www.paintball-land-shop.de/schutz-bekleidung/neck-head-chestprotector/bo...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten