Frage von lenaluis, 58

Proteinshakes yes or no?

Hey leute meine Freundin und ich sind seit nem monat im Fitnessstudio angemeldet. Unser ziel ist es halt zum größten Teil einfach fitter zu werden aber wir gehen auch hin um noch ein bisschen schlanker und definierter zu werden also das übliche ne 😁 wir sind beide 16 und ernähren uns gesund und ausgewogen. Nun stellt sich die frage lohnen sich proteinshakes? Ich hab zuhause whey protein weil mein Bruder das trinkt. Also wir kennen uns damit so gar nicht aus hahaha ich wüsste jetzt nicht mal wann ich das zu mir nehmen muss vor oder nach dem training bzw wieviel protein ich bei meinem ziel überhaupt benötige. Mein Bruder ist uns dabei ja keine große hilfe er hat ja ganz andere Ziele (der halbstarke 😂)

Antwort
von Vivibirne, 18

Du solltest auf sowas verzichten und dir die shakes lieber selber mixen:
Magerquark und Bananen, Haferflocken und n bissl Wasser zum verdünnen.
Oder du isst generell eiweisshaltiger:
Fisch
Fleisch
Eier
Magerquark
Milchprodukte
Nüsse
Bohnen
:) lg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Protein, 31

Hallo! Für Anfänger und den Otto - normal - Amateur 

No.

Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Ein volles Glas hat nicht mehr Inhalt wenn Du Wasser hinzu schüttest. 

Alles Gute.

Antwort
von wenigeristmehr2, 21

Wenn dein Bruder es doch trinkt frag ihn doch.. ?

Was hat das mit den Zielen zutun ich denke man trinkt proteine um muskeln besser aufzubauen und somit habt ihr indirekt dasselbe ziel nur, nur mit nem anderen hintergrund


Antwort
von Roccatius, 18

Kurze Antwort: No.

Lange Antwort: Eiweißpulver und sonstige sogenannte Supplements sind Nachrungsergänzungsmittel die wie der Name schon sagt Ergänzungen zur eigenen Ernährung dienen. Das bedeutet, das wenn du nicht weißt wie deine Nährstoffverteilung im Moment aussieht (Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate) ist ein Proteinpulver komplett unnütz.

Ebenso brauchen Einsteiger sich da erstmal keine Gedanken drüber machen - habt Spass beim Sport und seht die Ergebnisse ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community