Proteinriegel vs. Shake, was ist besser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Deine Eltern? Dann bist Du noch jung. Ich habe als Anfänger auch zusätzliches Protein in Mengen genommen - nötig ist das nicht. Laut dem American College of Sports Medicine (immerhin das renommierteste Sportinstitut der Welt!) und vielen anderen seriösen Institutionen sind Supplements (Shakes ect.) für ganz normale Breitensportler absolut nutzlos und machen nur bei Profiathleten Sinn. Das nötige Protein für den Muskelaufbau bekommt man durch eine ausgewogene Ernährung mühelos! Bei einem Profi oder einem Amateur jenseits 15 Stunden Training die Woche stellt sich die Frage natürlich anders. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Riegel sind absoluter Blödsinn und voll mit Zucker. Auf YT gibts gute Videos, wie man sich sowas selber herstellen kann.

Bei Eiweisshakes (wenn du die meinst) gibts sehr starke Unterschiede zwischen hochwertigen Produkten und Zuckerpampe mit bisschen Sojaeiweis etc.

Machen aber auch nur dann Sinn, wenn man sie wirklich braucht, im Sinne von, dass man nicht genug Protein durch die Nahrung aufnimmt. Sollte aber meistens auch ohne gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob Shake oder Riegel, diese Dinger dienen nur dazu um täglich mehr Eiweiß (Synonym für Protein) rein zu bekommen, daher deinen Eiweißhaushalt zu decken. Wenn das schon durch die Nahrung passiert (Pute, Magerquark etc) sind solche Supplements vollkommen unnötig.

Falls nicht, ist in allem Falle der Shake besser, da dem Proteinriegel häufig künstlich Zucker oder Fette beigesetzt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nehmen nicht mal Sportler warum du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roger545
24.10.2015, 21:21

Natürlich nehmen das Leute die möglichst schnell Muskeln aufbauen wollen.

0

Was möchtest Du wissen?