Proteinpulver , ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hanfprotein schmeckt wirklich grausam :D Außerdem hat es einen recht geringen Proteingehalt.

Besser aufgehoben bist du mit Soja-, Erbsen- oder Reisprotein. Die bekommst du auch alle gut ohne Zusatzstoffe, also nur das reine Proteinpulver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme Proteinpulver regelmäßig zu mir zu.

Zum einen nach dem Aufstehen von Multipower das "100% Pure Whey". Dieses Pulver beinhaltet sehr viel Whey-Protein, was sehr hochwertig ist und der Körper gut aufnehmen kann.

Nach dem Training nehme ich immer von Multipower das "Formula 80" Protein-Pulver, da dieses Pulver zwar weniger Whey-Protein besitzt, aber dafür mehr Mineralstoffe, welche mein Körper nach dem Training wieder benötigt. Ich trainiere meistens Abends und der Eiweißshake ist dann auch das letzte was ich am Abend zu mir nehme. Da ist das Formula 80 Pulver auch wieder Top, da es Casein beinhaltet. Bei Casein benötigt der Körper mehr Zeit um dieses zu verwerten und kann daher gut über Nacht verwertet werden.

Multipower ist meiner Meinung nach ein sehr guter Anbieter. Preis Leistungsverhältnis stimmt meiner Meinung auch.
Es kommt natürlich auch darauf an wie viel du dafür investieren möchtest.
Ein weiterer, etwas teurer, aber auch sehr guter Anbieter ist AllStar.

Im Allgemeinen würde ich jedem, der Krafttraining betreibt und als Ziel hat Muskulatur aufzubauen, Proteinpulver empfehlen, da es sehr schwer ist nur über die normalen Nahrungsmitteln den entsprechenden Proteinbedarf zu decken. Aber Proteinpulver gilt nur als Nahrungsergänzungsmittel! Heißt auf jeden Fall trotzdem ausgewogen ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung