Frage von BLACK2DEAD5, 72

Proteine,Booster,Fitness studio schon mit 14?

Hi, also wie schon die frage erklärt ich bin 14 und bin ein mega großer fan was Fitness angeht das ist eig mein einziges hobby und da bau ich stress ab und meine frage ist ob das so gesund ist ich mach jeden tag mindestens 1 stunde Sport also muskelaufbau und wenn ich ins fitness studio gehe dann 4 stunden mindestens.

Also sind booster und protein pulver und so fitness ernährung und so gesund für mich 14 jahre alt ?

Antwort
von TommyBoy135, 21

Hallo. 

Im allgemeinen spricht nichts dagegen so lange du alle Übungen richtig ausführst. Aber trotzdem würde ich in so einem jungen Alter die Finger von Übungen lassen die die Wirbelsäule stauchen. Das könnte sich schlecht auf dein Wachstum auswirken da deine Knochenfugen noch wachsen. 

Booster. So lange du genünged Motivation hast sind sie unnötig. Es ist raus geschmissenes Geld. Proteinpulver und booster sind keine Fitnessernährung. Kein Sportler ernährt sich nur von Supplementen. Wichtig ist eine ausgewogene Ernährung. Gute Relation sind 45-55% Kohlenhydrate, 20-25% Proteine/Eiweiß und 20-25% Fette.

4 Stunden sind in deinem jungen Alter sehr viel. Aber ich schätze mal du machst ein Ganzkörpertraining (?) . Du musst natürlich beachten wenn du Muskelaufbauen möchtest , das du den Muskeln genügend Ruhezeit zum wachsen gibst. 

Mit Freundlichen Grüßen Tom.

Kommentar von BLACK2DEAD5 ,

Danke das ist die beste antwort. Und ja ich mach ganzkörper training. Danke :D

Antwort
von unddannkamessah, 12

Booster und Riegel und den ganzen Blödsinn brauchst du nur wenn du dich nicht ausreichend über deine normale Ernährung versorgen kannst.
Das einizige was ich nehme sind Vitamin C und Magnesiumsupplemente, da man als Läufer hin und wieder Probleme bekommen kann was Mangelerscheinungen angeht.
Aber Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette sind absolut easy zu decken mit 3-5 Mahlzeiten am Tag, je nachdem wie du Zeit hast kannst kannst du natürlich auch Proteinshakes trinken, aber wer 5min länger Zeit hat, kann sich immer auch eine natürliche Alternative zusammenmischen. Kann der Körper meistens auch besser aufnehmen.

Kommentar von BLACK2DEAD5 ,

Danke für die hilfe :D

Antwort
von David000, 26

4std.??? Da wirst ja kaum was aufbauen nehm ich mal stark an. Besser du machst nur 45min., da wirst mehr erreichen. Manchmal ist weniger einfach mehr.

Eiweißpulver find ich nicht tragisch, allerdings tät ich den Booster weg lassen. Den brauchst du allgemein nicht fürs Training, wenn du motiviert genug bist. Und ich würd schon sagen das der sehr aufs Herz geht, vor allem in deinen Jungen Jahren sicher nicht unbedingt gesund. Wie gesagt, da kannst du dir das Geld sparen.

Kommentar von BLACK2DEAD5 ,

Warum nur 45 min das ist doch viel zu kurz ?

Kommentar von David000 ,

Nein das reicht vollkommen. Dein Körper schafft auch mehr nicht.

Du kannst pro Muskelgruppe mit 1-2 Übungen rechnen das reicht.Denn du willst ja einen Reiz setzten. Wenn du zb. 4-5 Übungen machst verletzt du deinen Muskel. Das heißt anstatt das dein Körper durch den Reiz deinen Muskel größer macht. Ist er damit beschäftigt deinen Muskel zu heilen.

Aber du kannst es ja selber sehen oder nicht? Wie lange trainierst du schon 4std.? Und was ist dabei weiter gegangen? Probier mal nur 45min., mit min. 2 Ruhetagen in der Woche zu trainieren. Mach das mal einen Monat, achte natürlich auf deine Ernährung, also viel aber gesund essen, und dann siehst eh was mehr gebracht hat.

Kommentar von TommyBoy135 ,

Im allgemeinen kann man auch 10 Stunden trainieren es ist immer eine Frage der Intensität! 

So lange er in vier Stunden alle Muskel Gruppen durch hat ist das in Ordnung. 

Wenn man ein Splitworkout macht ist das ja nichts anders als wenn man nur ein ganz Körper Training aufteilt. Wenn man also an 4 Tagen eine Stunde 4 Muskelgruppe trainiert kann man das kompensieren und diese hintereinander in 4 Stunden trainieren . Man hat dann die gleiche Intensität wie an 4 Tagen eine Stunde.

Kommentar von David000 ,

Also wie gesagt, soweit ich weiß alles über 45min. bringt nicht wirklich was. Bei mir war das damals ähnlich. Hab 3xWoche 2std. Ganzkörpertraining gemacht und da ist nicht viel weiter gegangen. Dann umgestiegen auf 2er Split 4xWoche zu 45min. und hab in einem Monat mehr geschaft, als mit dem anderen Plan in 1 Jahr.

Aber wie gesagt, er kanns ja auch selber ausprobieren, ob da nicht mehr weiter geht.

Antwort
von rekalajgut, 1

Frankfurt am Main / Sachsenhausen kannst du kaufen... BioTechUSA Premium Store

- Online Preise / günstig und Profi Beratung

60594 

Wallstrasse. 4

Antwort
von Vinterbarn, 30

Fitnessstudio - ja. Der Rest - eher nicht. Mit 14 steckst du noch im Wachstum und solltest so ein "Zeug" lieber nicht nehmen.

Antwort
von marlonneuer, 3

Hallo,ich habe mit 13 angefangen und bin jetzt 14 und wiege 74kg auf 1,80m mit 15% körperfett.ich empfehle dir nur Proteinshakes zu nehmen aber sonst nix

Kommentar von BLACK2DEAD5 ,

Oha nicht schlecht 15% körperfett :D 👍🏻

Kommentar von marlonneuer ,

12% sorry haha

Antwort
von DANIELXXL, 25

lass die finger von all dem, alleine an der frage erkennt man das du noch absolut keine Ahnung von der Sache hast.

4 stunden Training..?!

Kommentar von BLACK2DEAD5 ,

4 stunden sind doch gut oder nicht ?

Kommentar von DANIELXXL ,

mach uns allen einen gefallen und lies dich selbstständig in das ganze Thema ein, du hast noch keinerlei Basis wissen.

Wenn du ein effektives Training durchführen willst, dann sollte das die 1.5 stunden (max 2 wenn du noch cardio oder Mobility ran hängst) nicht überschreiten.

Kommentar von BLACK2DEAD5 ,

Ich mach alles deshalb. Ganz körper training. Muskel aufbau, cardio,.....

Kommentar von DANIELXXL ,

und trotzdem ist 4 stunden totaler Unsinn, jeder der was anderes sagt hat absolut keine Ahnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community