Frage von MessiFan00, 42

Proteine zum Training zum schnelleren Muskelaufbau?

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt bin 1,79 Groß und wiege 63 Kilo. Ich mache seid ca einem halben Jahr Training zum Muskelaufbau, Derzeit liegt der Fokus auf Arme/Bauch. Da ich noch nicht so lange trainiere, würde es mich interessieren wie es mit Proteinshakes ist...Würde es den Muskelaufbau beschleunigen wenn ich Vor/Nach dem Training einen Shake nehme? Danke für eure Hilfe, andere Möglichkeiten sind gerne erwünscht. lg Justin

Antwort
von Ninimausi25, 16

Du bist noch so jung :) schau lieber, dass du dich ausgewogen ernährst und den Schwerpunkt auf Proteeinhaltige Nahrung legst. Das reicht vollkommen. 

Wobei du den "Fokus" Arm/Bauch eh vergessen kannst. Man kann Körperpartien nicht einzeln Trainieren. Dazu gehören auch Beine und Co. auch wenn man es nicht gerne macht.

Dadurch, dass Beine der größte Muskel ist, stoßen diese auch am meisten Wachstumshormone aus, die in all Muskeln wirken.

Also überlege es dir nochmal :) Proteeinshakes sind meiner Meinung noch nicht nötig.

Kommentar von MessiFan00 ,

Vielen dank!

Antwort
von MichaelRadmach, 4

Schau dir mal supplimo.de an, da wird dir dein persönlicher Protein-Shake mal qualifiziert zusammen gestellt. Nach dem Sport Whey (Molkeproteine) zur Erholung dann eher Casein (langkettige Proteine)

Antwort
von burrscurrr, 13

Proteinshakes sind nur Ernährungsgänzer. Klar haben die Viel Eiweiß. Die sind eigentlich nur da um deinen Körper fit in den Tag zu starten. Z.B wenn man sie morgens nimmt. Aber Grade nach dem Training ist am besten da einen zu Trinken. Pulver und Wasser Shaken und fertig. Weil dort der Körper am besten Eiweiß zu sich nehmen kann.
PS: Trainiere Bitte den ganzen Körper.

Kommentar von MessiFan00 ,

Alles Klar, danke!

Kommentar von burrscurrr ,

gib mir ein Stern man!

Antwort
von Abgehoben27, 20

Warte noch 2 Jahre bist noch im Wachstum!!!

Shakes sind nice, aber nur einen nach dem Training, mehr nicht ! (30 Gramm + Milch)

Kommentar von MessiFan00 ,

Alles Klar, Danke!

Antwort
von DavidxWeiss, 19

Eine gesunde Ernährung macht 60% des Muskelaufbaus aus, ich würde vorerst die Finger von sowas lassen. Setz dich zuerst eingehend damit auseinender... Dann kannst du überlegen das Zeugs zu nutzen

Kommentar von MessiFan00 ,

Danke!

Antwort
von Mikromenzer, 22

Ja die helfen.

Kommentar von MessiFan00 ,

Danke dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten