Protein shake, welche sind zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nachdem ich neulich die Inhaltsstoffe von Biotest "Plazma" und ordinärer Vollmilch verglichen habe (und Vollmilch dabei so gar nicht abgestunken hat), würde ich tatsächlich zu herkömmlichen Milchprodukten raten. Da hat man Kasein, Molkenprotein (Whey) und Kohlenhydrate, nebst Mineralstoffen. Also genau das, womit die ganzen Shakes immer werben (die basieren eh meist auf Milcheiweiß). Eher billiger und außerdem überall erhältlich.

Klar, 500ml Milch muss man erstmal trinken, als Shake wären es vllt. nur 250ml. Wem das zuviel Flüssigkeit ist, der mixt halt Quark drunter. Aber wenn man dann hinterher noch Wasser trinkt kann man auch gleich bei Milch bleiben und sich ggf. das Wasser sparen.

Der Nutzen von Shakes wird eh überbewertet. Muskeln baut man durch Training auf, nicht durch Eiweiß (klar, ein Defizit muss vermieden werden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squat10
11.11.2015, 14:56

Naja also ich weiss jetzt auch nicht ob ich das richtig verstanden habe,ich soll einfach 500 ml Vollmilch trinken, anstatt so einen Shake zu trinken,weil genau die gleichen Inhaltsstoffe drinnen sind? Ich möchte ja Kohlenhydrate vermeiden, deshalb habe ich die Uhrzeit hin geschrieben, wann ich immer Trainieren gehe.

Jetzt bin ich etwas verwirrt :D

0

Hi,

persönlich kann ich die Produkte von ESN empfehlen. In Punkto Geschmack und Löslichkeit absolut top.

Bei MyProtein hat man den Vorteil auch kleine Probepackungen mit 25g bestellen zu können (was es bei ESN leider nicht gibt): http://de.myprotein.com/sporternahrung/impact-whey-protein-probe/10529583.html

Über Sinn und Unsinn eines Shakes lässt sich selbstverständlich streiten.

MfG
GRULEMUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

 Ich konnte mich noch nie mit diesen Protein Shakes so richtig anfreunden,ich würge sie so runter.

Das wurde bei mir als Anfänger so schlimm dass ich es gelassen habe. Bis heute. Überlege ob Du das Zeug überhaupt brauchst. Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Bei diesen und ähnlichen Rechnungen und Berechnungen ist in der Regel nicht einmal einbezogen dass man als Kraftsportler über ein Mehr an Nahrung auch oft das doppelte oder gar dreifache der für Otto-Normalverbraucher üblichen Menge an Eiweiß aufnimmt.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal supplimo.de an, da wird dir dein persönlicher Protein-Shake mal qualifiziert zusammen gestellt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du machst dir deinen Protein- Eiweißshake selbst, dann weißt du auch was drin ist, schau mal bitte hier: http://www.bing.com/search?q=Proteinshake%20selbst%20machen&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

Viel Erfolg.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squat10
11.11.2015, 15:04

Danke für denn Link, das finde ich jetzt doch mal eine gute Idee.

Da ich heute eh Einkaufen gehe,probiere ich das doch einfach mal aus. (:

0

Proteinshakes sind totaler Blödsinn, die kein Mensch braucht. Ernähre dich richtig, dann brauchst dubso einen Müll nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squat10
11.11.2015, 14:28

Ich Ernähre mich richtig, habe einen Ernährungsplan und ist auch auf mein Training abgestimmt, aber es ist doch einen Zusatzgabe für denn Körper an Nährstoffen was dem Körper beim training entzogen wird. ?!.....

1
Kommentar von JohnDerringer
11.11.2015, 15:00

nein, das ist nur gequatsche von den Herstellern. Solange du kein Profibodybuilder bist, brauchst du den Kram nicht. Die Natur bietet dir alles, was du brauchst.

0

ESN Whey Protein ist gut pures Whey Geschmacklich: 7/10

Ich bin im aufbau (leanbulk) wenn dir die qualität sehr wichtig ist kann ich dir Weider Whey Protein empfehlen die qualität wird andauernd getestet und BCAAs sind auch gleich mit drin diese helfen dir gegen den Muskelkater und geben deinen muskeln zusätzlich energie

Geschmacklich 9-10/10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squat10
11.11.2015, 14:42

Danke, ich hab es mir gleich mal angeschaut hört sich soweit garnicht schlecht an! Welche Sorte trinkst du davon? Dann Ernährst du dich auch im Moment komplett Fettfrei oder ?

"Weider Whey Protein" da gibt es sogar Coffe, das ist mir neu.

0
Kommentar von puc1337
11.11.2015, 15:15

früher esn Schokolade hetzt gerade wieder straciatela aber die anderen Sorten sind von weider auch richtig gut ja high protein high carb beschränkt auf 2500kcal läuft eig. sehr gut kfa ist um 1% hoch bei 4kg Masse zuwachs

1

Wie oben gesagt :

-1 Selbstmachen kostet etwas Zeit. 

-2 Zec+ Die ganzen Proteinshakes von denen sind made in Germany      generell alle super 

-3 MY Proteinrecht günstig schmecken aber nicht so gut (ist wie Opel vs  BMW)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann Dir das Protein-Pulver folgender Marken empfehlen:

  • ESN Designer Whey (Chocolate oder Haselnuss)
  • Myprotein (Banane)

... schon selbst probiert und als lecker befunden :)

viele Grüße

Frederike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonJohns
20.11.2015, 11:59

du vergleichst hier ein "made in germany" mit "made kein plan wo" Produkt! :)

wenns schmeckt.

1

So wie schon hier gesagt wurde: ernähre dich richtig!

ich glaube nicht das du die Grundlagen verstanden hast! Wenn du dich richtig ernährst, warum stellst du diese Frage dann?

Wenn du nicht weißt wieviel du von dem Protein brauchst... Wer solls wissen wieviel du abdecken musst? ^^

(Grundsätzlich bis zu 2g pro Kg-Körpergewicht. wie du sie nimmst ist dir überlassen. am besten auf den Tag verteilt. oder vor & nach dem Training. es kommt auf den Bedarf!)

Außerdem trainierst du nicht richtig wenn du schon sagst, dass du bis zu 2Std Sport machst!!! Mehr als 1 Std. ist eindeutig zu viel und falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung