Frage von Herzblut91, 79

Protagonisten/Charaktere besser kennenlernen?

Hallo!
Eins meiner größten Hobbys ist das Geschichten schreiben, nur hab ich das große Problem, dass ich das mit den Charakteren nicht so hinbekomme. Also Steckbrief und so klappt alles, nur ist es damit ja noch nicht getan. Die Variante mit dem Interview führen klappt bei mir nicht, die Antworten wirken so gekünstelt...
Habt ihr noch andere Tipps und Tricks für mich? Ich wäre euch echt dankbar ;)
Alles Liebe

Antwort
von Aprikosenbluete, 41

Mir hilft es oft, wenn ich diese Person selbst spiele, also z.B. als hochnäsige Prinzessin durchs Haus laufe, esse, etc. Dabei führe ich ziemlich oft Selbstgespräche oder halte Monologe, die mir gerade spontan einfallen.

Das klingt vielleicht etwas merkwürdig, hilft aber mir immer ganz gut, weil ich so die Rolle/Figur richtig fühlen bzw. erleben kann

Kommentar von Herzblut91 ,

Okay, vielen Dank, ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren :)

Antwort
von laura3883, 41

Welhe Rolle spielen diese Charaktere? An welche Personen aus deiner Umgebung kannst du anknüpfen? Wenn du zum Beispiel eine gute Freundin hast und du für dein Buch eine gute Freundin brauchst, dann überleg dir was eine gutee Freundin ausmacht?  Was würde sie sagen auf die Frage.  Die zweite Möglichkeit wäre dich in die Person hinein zu versetzen. Du bist eine gute Freundin. Nun wird dir eine Frage gestellt.  Versuche zu antworten. Wenn du das mit den Antworten nicht kannst lass das Interview einfach weg. Ich habe noch nie ein Interview benutzt Und kann mmir meine Charaktere dennoch lebhaft vorstellen.  Beim schreiben geht es darum, Kreativität auszuleben und nicht sich unbedingt an Richtlinien halten zu müssen.  Ich habe kaum Autoren gesehen die alle dieselbe Art hatten ihre Ideen zu notieren. Zwinge dir nichts auf.

Glg Laura

Kommentar von Herzblut91 ,

Ja, ich denke wenn man irgendwann mal drin ist, klappt das schon :)

Antwort
von dareyoutomove, 24

Ich stelle mir immer vor das der Charakter eine Person aus meinem Leben sei und wie ich ihn fände und mit ihm umgehen würde.

Du kannst ja mal versuchen dich als den Protagonisten zu nehmen und dann überlgen wie "dein Leben" dann wäre.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

-M

Kommentar von Herzblut91 ,

Ja vielen Dank. Ich probier es auf jeden Fall mal aus :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community