Frage von LolaLoveXD, 26

Propin dreifachbindung?

Hallo, ich habe eine Frage, haben gerade die Valenzstrichformel und eine Klassenkameradin meinte, das Propin(C3H4) eine Dreifachbindung haben muss also

H-C (hier die dreifachbindung) C-C (und ans letzte C 3 H's angesetzt)

ich versteh nicht, wieso es eine 3fachbindung geben muss

(hier 2 H's angeschlossen)C=C=C (und hier wieder 2 H's angeschlossen)

...geht das nicht auch?

Sorry, ich kann das hier nicht besser posten-.-' Kann kein foto hinzufügen und weiss nicht, wie ich die valenzstrichformel besser erklären könnte, wäre sehr dankbar für eine gut verständliche Antwort!<3

Antwort
von ThomasJNewton, 16

Es lässt sich schon besser posten, aber dafür must du nach Unicode-Zeichen suchen. Ist machbar, kuxdu HC≡C-CH₃ bzw. H₂C=C=CH₂.

Davon ab gibt es beide Stoffe, der 1. heißt Propin, der 2. trivial Allen und offiziell Propa-1,2-dien, Propadien täte es wohl auch.

Das "in" ist halt das Kürzel für eine Dreifachbindung.
Es gibt halt Ethan, Ethen und Ethin, mit einer Einfach-, Doppel und Dreifachbindung.
Das muss man wie jede Sprache einfach lernen.

Expertenantwort
von mgausmann, Community-Experte für Chemie, 21

Du hast vollkommen recht, es kann sich um Propin oder Propadien handeln. Zu einer Summenformel kann es nunmal mehrere Verbindungen geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community