Frage von jiass, 21

Promotionagentur: Ein Tag vor der Arbeit gekündigt Recht auf Entschädigung?

Ich habe folgende Frage zum Arbeitsrecht. Ich habe unregelmäßig gearbeitet als Promoterin bei der verschiedenen Agenturen und neulich ist mir folgendes passiert: ich habe Arbeitsauftrag unterschrieben für zwei Tage. Ein Tag wurde seitens der Agentur um 20 Uhr abends per sms storniert. Der Grund war, dass sie die Genehmigung für die Aktion nicht hatten und dadurch war das Ganze ordnungswidrig. Habe ich Anspruch auf Teilsentschädigung dafür, dass sie mich gekündigt haben ohne Vorwarnung? Ist mir wichtig, weil ich tatsächlich mit diesem Geld sehr gerechnet habe und nächsten Wochenende kann ich für das Arbeiten nicht aufopfern wegen der Prüfungen. Danke

Antwort
von captron15, 21

ja, du kannst die vereinbarte summe natürlich einfordern...

Kommentar von jiass ,

Die ganze Summe?

Kommentar von captron15 ,

ja, du hast einen vertrag darüber...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community