Projekt Ideen für Praktikum Grundschule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Darfst du mit den Kindern raus? Wenn ja, bereite ein Blatt vor an die Eltern, da sollte drauf stehen, dass die Kinder am soundsovielten lange Hosen, feste Schuhe und Socken tragen sollten (wegen Zecken, wenn ihr die Hosenbeine in die Socken steckt, schaut das bissl doof aus, aber Zecken haben es dann nicht so leicht) und dann geht ihr auf eine Wiese. Du kannst die Kinder da ein Bewegungsspiel spielen lassen (lass sie Fangen spielen und nenne es "Schmetterlingsfänger", dann passt es zum Thema), dann lässt du sie sich auf der Wiese verteilen und einfach mal lauschen. Danach kannst du Farben auf der Wiese suchen lassen und wenn die Kinder mit Blumen kommen, könnt ihr gemeinsam die Blumen bestimmen (Blumenführer mitnehmen). Wenn ihr Lust habt, schießt ihr noch Fotos von schönen Blumen, Gräsern, Käfern und schaut die später in der Klasse nochmal gemeinsam an.

Solltest du noch viel Zeit zum Vorbereiten haben, kannst du dich von "Naturerlebnistagen" inspirieren lassen (googeln), da kann man auch teilweise kostenloses Material bestellen, hat aber Lieferzeiten von um die drei Wochen.

Andere Ideen sind eine Farbenpalette (ihr reibt verschiedene Pflanzen auf ein Stück Karton und guckt, was rauskommt. Johannisblüten werden zB lila und Löwenzahn gibt braun), ein Stück Erde ausstechen und mitnehmen, dann mal gucken, was da so drin ist (das müsstest du machen, zB in einem kleinen Aquarium), Kinder selber eine Blumenwiese züchten lassen (Erde im Balkonkästen mitbringen und immer ne Gruppe bekommt einen Kasten und ein Beutelchen Samen, da müsstest du bissl was mischen, Blumen und Gras oder so).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sikanda
29.05.2016, 23:31

danke, hat mir auch weitergeholfen :)

0

Du kannst mir deiner Lehrerin und den Kindern zusammen eine Wiese besuchen, wenn das gerade das Thema ist und dann mit den Kindern zusammen so eine Art Lernstation machen. Das hatten wir früher in der Grundschule mal und es hat mir echt Spaß gemacht.

Das geht so

Ihr macht verschiedene Stationen mit Themen zur Wiese.
An der einen müssen die Kinder zum Beispiel aus einem Text Informationen erarbeiten. Aus der nächsten drei Tiere, die typisch für dieses Gebiet sind benennen und ausmalen.
Dann so etwas wie die eigenen Eindrücke beschreiben oder eine kreative Aufgabe wie sie es fanden. Eine kleine kurze Geschichte vielleicht. Zum Schluss dann ein Bild dazu malen.

Das können sie dann in einer Mappe zusammenfassen. Dann haben sie das Thema erarbeitet und die Ergebnisse festgehalten. Sie können dann auch noch was von der Wiese mitnehmen und pressen und einkleben und benennen.

Am besten ist, sie schließen sich in Gruppen zusammen oder besser noch arbeiten jeder für sich an der Station und das mehrere gleichzeitig und helfen sich so gegenseitig. Das ist immer ganz kreativ. Ihr könntet zum Abschluss dann noch einen kurzen Film über die Wiese und Natur gucken. Vielleicht hat ja Was ist Was TV eine Sendung oder Ausschnitt dazu. Und während sie arbeiten können du und die Lehrerin helfen und Fragen beantworten. Dann könntest du auch mithelfen die Blätter zu entwerfen oder ähnliches.

Hoffe ich konnte dir helfen und ein paar kreative Ideen oder Hilfen geben. Liebe Grüße und viel Spaß dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Crazycool,

du googelst mal unter dem Begriff

Unterrichtsvorbereitung Grundschule Wiese

Da findest du z.B. mit vielen Anregungen:

http://wegerer.at/sachkunde/su_tierwiese.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung