Frage von sportakus1978, 38

Programmierte Fehler beim IPhone?

Das Display bzw. der Touchscreen meines 5er iPhone spielte vor ca 2 Wochen plötzlich total verrückt. Ich ging zum AppleStore und dort sagte man es ist irreparabel defekt, ich könnte aber ein Austausch-Telefon käuflich erwerben. Exakt eine Woche später, funktioniert Touchscreen und Display wieder perfekt, als wenn nie was gewesen war. Der Defekt hatte keine erkennbare Ursache, genauso wenig wie die plötzliche Wunderreparatur! Es ist mein zweite iPhone bei dem sowas in der Art jetzt schon passiert ist. Und ich will keine wilden Theorien aufstellen aber merkwürdig finde ich das schon. Was habt ihr für Erfahrungen mit sowas? Könnte das ein zeitlich begrenzter, programmierter Schäden sein um zum Neukaufen anzuregen?? Lg

Antwort
von JuraErstie, 9

Hat wahrscheinlich mit vom Mainboard gelösten Controllern zu tun, nehm ich jetzt einfach an. Das ist aber nicht irreparabel, sondern sogar sehr gut reparierbar. So etwas zu "programmieren" gestaltet sich aber schwierig.

Kommentar von sportakus1978 ,

Kann absolut sein! Aber das erklärt nicht warum bei beiden IPhones der Fehler genauso plötzlich verschwunden ist, wie er aufgetaucht war. Und jetzt funktioniert es wieder ABSOLUT fehlerfrei seit einer Woche.

Kommentar von JuraErstie ,

naja, vielleicht ausversehen zusammen gequetscht, dann klebt sich das Flex-Kabel wieder ran da. Hab sogar gestern mein MacBook mit abgestöpselter Batterie angekriegt, dachte auch erst, häää, grad war sie doch noch ab? Mach den Deckel wieder ab - und tatsächlich. Das Gehäuse hat den Anschluss wieder in Form gebracht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten