Frage von menyou, 5

Programmiersprache um eine Interaktion mit Programmen im Windows auf zu bauen?

Ein Kommilitone hatte mal einen Editor mit UI (wie z.b. per Dreamweaver o.ä. mit einer auswahl von vorgegebenen Parametern usw) . Damit konnte er letztendlich (sah recht einfach aus, als alles selber zusamm programmieren zu müssen) Betätigungsabläufe konstruieren, die in einem Programm ausgeführt werden sollen. Beispiel: "öffne alle Word dokumente aus Ordnern von Datum x-y suche je Datei im Inhalt nach .... mache diesen Inhalt fett, speicher die Datei" Ich glaube er verwendete als Programmiersprache c#?

Kann man das mit c# machen?Jemand eine Idee, welchen Editor er verwendete?-Es war definitiv nicht Visual Studio-es war kompakter

Danke im Voraus

Antwort
von MarcelDavis321, 5

die Sprache/Umgebung heißt autoit

Antwort
von grtgrt, 5

War vielleicht die in jedes MS-Office-Programm integrierte VBA-Entwicklungsumgebung.

Sie öffnet sich - bei schon geöffneter Office-Datei - durch Drücken der Tastenkombination <ALT>+<F11>.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community